Das SIGMA 17-50mm f/2.8 im warmen Frühlingsregen


Das SIGMA 17-50mm f/2.8 EX DC OS HSM fand hier auf dem fotogenerell-Blog schon viel positive Resonanz und ist meiner Meinung nach ein Evergreen von SIGMA. Und das nicht unbegründet – der Allrounder aus der vielversprechenden SIGMA Contemporary Serie hält, was der Hersteller verspricht. Das Objektiv ist im Gegensatz zu vielen aus der Königsklasse SIGMAs, der Art Serie, sehr kompakt und leicht, weshalb ich es sehr gerne als Reisebegleitung zu den schweren Linsen dazu packe. Für mich war das Objektiv schon immer mehr als nur ein gutes Backup – viele meiner Lieblingsbilder hat es eingefangen.

Objektivtest-5

Weiterlesen

Nature Photo Blog


 32 Naturfotografen, ein Foto am Tag, und das 365 Tage im Jahr. Das ist das Konzept des Nature Photo Blogs und ich zähle wahrscheinlich zu seinen größten Fans. Inzwischen ist es fast zu einem Ritual geworden: Jeden Morgen, wenn ich meinen Laptop hochfahre oder mein Smartphone einschalte, schaue ich zuerst mal beim Nature Photo Blog oder auf der Facebook-Seite des Fotografenkollektivs vorbei.

Wunderschöne Naturaufnahmen aus 32 verschiedenen Perspektiven, in 32 unterschiedlichen Stilen und Ecken der Welt, das ist genau mein Geschmack. Das Beste für mich ist, dass ich dabei oft auf ganz neue Ideen und Möglichkeiten stoße, wie ich an ein Motiv herangehen kann und wie sehr sich auch ähnliche Motive am Ende unterscheiden können.

Weiterlesen

Frederik Buyckx


Den größten Fotografie-Wettbewerb der Welt gewinnen, das bedeutet vor allem eines: weltweiter Ruhm, Anerkennung und eine unglaubliche Bühne für die eigenen Werke. Wenn man zu den zehn FotografInnen gehört, die am Ende mit einem der zehn Sony World Photography Kategorie-Preisen ausgezeichnet werden, weiß man, dass man sich damit gegen abertausende andere Fotografen auf der ganzen Welt durchgesetzt hat. 227.595 Bilder wurden dieses Jahr eingereicht und einer, der zu den glücklichen Gewinnern zählt, ist der erst 32jährige Freelance-Fotograf Frederik Buyckx aus Belgien.

3

Weiterlesen

Fotospaziergang durch den Tier- und Wildpark


Der Frühlingsbeginn nach dem Winter ist mitunter die schönste Zeit im Jahr! Wenn die ersten Sonnenstrahlen herauskommen und die Tierwelt Nachwuchs bekommt, lohnt sich ein Schlendern durch die Natur umso mehr. Was gibt es dabei Schöneres als einen Spaziergang durch Tier- und Wildparks? Wiedermal der perfekte Zeitpunkt, um meine Kamera auszupacken, die Momente festzuhalten und die Natur in vollen Zügen zu genießen!

Weiterlesen

Espresso, Sonne und bunte Häuser


Über Ostern, so schrieb letztens eine Zeitung, sei die beste Zeit, um Venedig und seine kleinen Nachbarinseln zu besuchen. Venedig…  “First time here?“, fragte mich jemand. Nein. For another time. Aber das schöne Venezia allein genügte diesmal nicht ganz – ich hatte nach dem grauen Winter Sehnsucht nach so vielen Farben wie möglich. Also fuhr ich mit der Fähre weiter bis nach Burano. Die Insel ist schon aus weiter Entfernung zu erkennen. Der schiefe Campanile und die bunten Häuser des winzigen Inselstädtchens strahlen einem von weitem entgegen.

Burano_Fotospaziergang-1-2-min

Weiterlesen

Daily Overview


Der Overview-Effekt bezeichnet ein Phänomen, das Raumfahrer  erleben, wenn sie zum ersten Mal unseren Planeten Erde vom Weltall aus betrachten. Erstmals wurde der Begriff von Frank White im Jahre 1987 erwähnt. Astronauten die diese einzigartige Erfahrung machen durften, erzählen davon, dass sich dabei ihre Perspektive auf den Planeten Erde und auch auf alle Menschen darauf völlig geändert hat. Sie sprechen davon, dass ihnen dort oben bewusst wurde, wie wertvoll das Leben und unser Planet sind. Sie empfanden tiefe Verbundenheit und auch ein ganz neues Gefühl der Verantwortung gegenüber all dem, was der Planet Erde beherbergt und all dem, was er ist.

7

Weiterlesen

Paperboyo und seine genialen Papierschnitte


8

Wenn es um kreative Fotoideen geht, bin ich eindeutig jemand der leicht zu begeistern ist. Ich finde es einfach faszinierend, welche einzigartigen und genialen Ideen manche Fotografen haben und wie unendlich die Möglichkeiten in der Welt der Fotografie sind.
Ein Fotokünstler der mir in letzter Zeit besonders im Gedächtnis geblieben ist, ist Rich McCor, auch Paperboyo genannt.

Ich habe sein Instagram Profil durch eine Freundin entdeckt, die schon lange Fan seiner Arbeit ist und war selbst sofort begeistert.

Weiterlesen

Ostern in China


2D6A9782-min

Für mich war es wieder mal so weit das Land zu verlassen und meine freien Tage in der Ferne zu verbringen. Wie ihr ja wisst, sind meine Kamera und ich allzeit bereit in den nächsten Zug, Fernbus oder Flugzeug zu steigen und andere Länder zu erkunden.

Diesmal ging es, eher durch Zufall als große Überlegungen, nach China. (An dieser Stelle Danke an diverse Flugplattformen, bei welchen man sehr einfach und schnell die besten Angebote findet.)

Weiterlesen

Pieter Hugo


4

Das Leben eines anderen Menschen ist für einen Außenstehenden ein Mysterium.
Von außen betrachtet kann man sich zwar ausmalen wie das Leben eines anderen Menschen aussieht, die Oberfläche dieses Lebens lässt sich vielleicht sogar noch relativ gut erahnen, durch Gespräche manchmal, oft aber beruhen diese Vorstellungen auch einfach auf Beobachtungen die wir aus der Ferne machen, oder in den Sozialen Medien. Obwohl der Mensch in den letzten Jahren immer transparenter zu werden scheint, ein Mysterium bleibt er trotzdem. Vor allem wenn es sich zusätzlich um Menschen anderer Kulturen handelt, oder Menschen die am sogenannten Rande der Gesellschaft leben.

Weiterlesen

Zack Seckler weckt die Sommerlust und die Lachmuskeln


_2016_Zack_Seckler_SA00000031

Über Zack Seckler bin ich ganz zufällig gestoßen und hängen geblieben. Seckler hat Humor, viel Humor. Das merkt man auf den ersten Blick. Und einen außergewöhnlichen Bildstil. Seine Fotos haben etwas Skurriles, etwas Fantastisches. Und die Farben sind cremig wie Eis.

Weiterlesen