815g brachialer Abbildungsleistung: mein Sigma 50mm f1.4 Art ist angekommen!


english_language

Als Sigma-DP-Besitzer ist man mit der hervorragenden Bildqualität der fest verbauten DP-Objektive bestens vertraut und weiß diese natürlich auch zu schätzen. Trotzdem fragt man sich manchmal ob es noch besser geht bzw. ob es Objektive gibt, die bei größeren Blendenöffnungen genauso scharf abbilden können. Nun, ich besitze auch das 35/1.4 Art, und obwohl es im gemeinsamen Blendenbereich (ab f/2.8) dem 30mm f/2.8 der DP2M/DP2Q ebenbürtig ist, muss es sich bei f/2 und f/1.4 diesem geschlagen geben. Das ist natürlich auch OK, denn es ist ein immenser Vorteil auf f/1.4 aufblenden zu können, wenn man die zusätzliche Lichtstärke oder das Freistellungspotential braucht. Das 30/2.8 bietet einem diese Möglichkeit nicht, sodass das 35/1.4 Art zwischen f/1.4 und 2.8 auf jeden Fall besser ist. 😉 Das beantwortet aber nicht die Frage, ob es Objektive mit Anfangsöffnung von f/1.4 bzw. f/2 gibt, die bereits ab Offenblende eine DP-ähnliche Abbildungsleistung aufweisen.

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)

Seit einigen Tagen ist das 50/1.4 Art nun da und so langsam denke ich die Antwort auf diese Frage zu haben.

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)

Die meisten Fotos, die ich unten eingefügt habe, wurden bei Offenblende aufgenommen und auf Flickr in voller Auflösung hochgeladen. Für klickfaule Pixel-Peeper habe ich unter einigen Bildern die entsprechenden 100%-Crops eingefügt. 😉

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)100%-Crop des Hinterrads, f/5.6. Unbedingt auf das Bild klicken um es im neuen Browserfenster in voller Größe zu betrachten. Sonst sieht es matschig aus aufgrund der Skalierung.

Crop-5

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)

100%-Crop der rechten unteren Bildecke, f/5.6. Unbedingt auf das Bild klicken um es im neuen Browserfenster in voller Größe zu betrachten. Sonst sieht es matschig aus aufgrund der Skalierung.

Crop-4

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)

100%-Crop, f/1.4. Unbedingt auf das Bild klicken um es im neuen Browserfenster in voller Größe zu betrachten. Sonst sieht es matschig aus aufgrund der Skalierung.

Crop-3

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)

100%-Crop, f/1.4. Unbedingt auf das Bild klicken um es im neuen Browserfenster in voller Größe zu betrachten. Sonst sieht es matschig aus aufgrund der Skalierung.

Crop-2

Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)Sigma SD1 Merrill & 50mm f/1.4 Art (volle Auflösung - full resolution)

100%-Crop , f/1.4. Unbedingt auf das Bild klicken um es im neuen Browserfenster in voller Größe zu betrachten. Sonst sieht es matschig aus aufgrund der Skalierung.

Crop-1

Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich das 50/1.4 Art (an der SD1 Merrill) auf alle Fälle mit der DP3M vergleichen. Ich muss aber sagen, dass, obwohl ich mir viele Beispielbilder angeschaut und viele Tests durchgelesen habe, es mir schwer fällt zu glauben, was das 50mm f/1.4 Art in Verbindung mit dem Foveon-Sensor zu leisten imstande ist. 🙂

  1. […] es viele Fotografen nach dem Kauf eines Objektivs machen, habe auch ich die erste Fototour mit dem 50/1.4 Art hauptsächlich dazu genutzt, um Testfotos zu schießen und mich mit dem Objektiv […]

    Antwort

  2. Hi,
    danke für den Bericht und die Bilder.
    ich verfolge deine Seite jetzt schon länger und habe schon einige wertvolle Tipps gefunden, gerade was das Arbeiten mit SPP angeht.
    Du hast offensichtlich Glück was die Linsen angeht. Ich hab mir das 35mm Teil gegönnt, aber da passte der Fokus nicht.

    Gruß
    Christian

    Antwort

    1. Hi,
      danke für den Bericht und die Bilder.
      ich verfolge deine Seite jetzt schon länger und habe schon einige wertvolle Tipps gefunden, gerade was das Arbeiten mit SPP angeht.

      Vielen Dank, Christian.

      Du hast offensichtlich Glück was die Linsen angeht. Ich hab mir das 35mm Teil gegönnt, aber da passte der Fokus nicht.

      Gruß
      Christian

      Bei so vielen Sigmas, wie ich sie besaß und immer noch besitze, müsste ich verdammt viel Glück haben. 😉 Hast du dein 35er zum Service geschickt?

      Gruß
      Lars

      Antwort

  3. Muss ich noch machen. Aktuell habe ich mir mit einer AF Feinjustierung geholfen. Aber das Teil geht demnächst zum Service. Die machen das ja gut und schnell.

    Gruß
    Christian

    Antwort

    1. Muss ich noch machen. Aktuell habe ich mir mit einer AF Feinjustierung geholfen. Aber das Teil geht demnächst zum Service. Die machen das ja gut und schnell.

      Die Feinjustierung ist nur ein Notbehelf. So wie man in den Foren liest, ist der Fehlfokus oft entfernungsabhängig. Ich würde entweder das Objektiv einschicken oder mir das USB Dock kaufen.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: