Schlagwort: Fotos

Vogelperspektive am Kreativtisch

Mit dem Smartphone mal schnell das Essen fotografiert, den Kaffee noch schnell in Szene gesetzt und die Blumen schön arrangiert – so werden meist die bekannten „Flat Lays“ vorbereitet, um dann perfekt von oben fotografiert zu werden.  Heute möchte ich euch daher auf eine Reise in die Erstellung von liebevoll angeordneten Flat Lays mitnehmen. Doch ...

North Brother Island – eine verlassene Insel neben der Metropole New York

Ihr habt noch nie von der North Brother Island gehört? Kein Wunder. Diese Insel kennen nämlich selbst die wenigsten New Yorker. Dabei liegt sie sehr nahe gelegen an der Glamour-Metropole der USA. Genauer gesagt – sie liegt im East River, zwischen den Stadtteilen Bronx und Rikers Island. Die Geschichte der North Brother Island ist eine ...

Mein „Foto-Traum“ von Afrika

Rote Erde, endlose Weiten, atemberaubende Sonnenuntergänge, wunderschöne Tiere, Freiheit und Abenteuer. Das alles und mehr verbinde ich mit meinem Traum von Afrika. Solange ich mich erinnern kann, habe ich schon davon geträumt, Afrika zu erkunden. Die Tiere, die man sonst nur in Zoos oder – noch tragischer – im Zirkus sieht, einmal dabei beobachten, wie ...

Verfolgungsjagd

Der Herbst ist viel zu schnell gekommen. Er hat mich quasi überrascht. Ich bin vom sonnigen Wien nach Berlin gefahren. Und ja, der Sommer in Berlin war ohnehin nicht wirklich Sommer. Die ersten Blätter sind auf die Straßen gefallen und mir war zu kalt in meinen Sommerkleidern. Aber schön war Berlin trotzdem. Ist es immer. ...

Der weltweit größte Fotowettbewerb: die EyeEm Awards!

Auszeichnungen und Preise für Fotografien gibt es schon unzählige, doch die EyeEm Awards sind hier etwas Besonderes: Fotos können weltweit eingereicht werden.  Bereits seit vier Jahren existieren die EyeEm Awards mit dem Ziel, junge und talentierte Fotografen zu entdecken sowie ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Fotos an ein großes Publikum zu richten. So wurden ...

“#365 Unpacked “– Der Müll unseres Lebens

Wenn wir uns ehrlich sind wissen wir es alle. Manche von uns sind noch ziemlich gut darin wegzusehen oder die Augen davor zu verschließen, aber insgeheim wissen wir es. Wir sind langsam (oder auch gar nicht so langsam) aber sicher dabei unseren Planeten mit Müll zu bedecken. Müll der uns irgendwann der Grundlage rauben wird ...

Gastbeitrag Ines Futterknecht

Hallo liebe Fotobegeisterte! In diesem Monat darf ich den Gastbeitrag auf fotogenerell schreiben. Mein Name ist Ines Futterknecht, ich bin 23 Jahre alt und seit vielen Jahren begleitet mich die Fotografie durch mein Leben. Angefangen hat alles mit der kleinen orangenen Analogkamera, die ich zu meinem fünften Geburtstag  von meinen Eltern bekommen habe. Damals habe ...

Auf Entdeckungsreise in der Natur- und Tierwelt

Das Wandern durch eine wildromantische Klamm über Stege und Treppen zu einladenden Kneippbädern und traumhaften Ausblicken sowie einer beruhigenden Geräuschkulisse der Natur hat mich abermals aufs Land gezogen. Abseits der vielen Urlaubsdestinationen kann es auch in den umliegenden Regionen des eigenen Landes wunderschön aushaltbar sein. Dieses Mal habe ich einen kleinen Wanderspaziergang in tiefe Schluchten ...

Träumen wir uns bitte an den Strand…

Hallo Sommer, hallo ihr wunderbaren warmen Nächte, in denen man im Sommerkleid viel zu lange draußen am Wasser sitzt, die Stunden vergisst und das lange Wachbleiben am nächsten Morgen in der Arbeit (zumindest kurz) bereut.  Diese Nächte sind die Augenblicke, in denen ich zumindest so tun kann, als wäre ich im Urlaub. Manchmal fühlt es ...

Zuhause ist doch am Schönsten… (manchmal).

Ich liebe und lebe die Stadt. Ich mag das Chaos, das Getümmel, das Stimmengewirr, die Offenheit und das Untertauchen, das einem ein urbanes Umfeld bietet. Aber ganz verleugnen kann ich das Landkind in mir eben doch nicht. Denn manchmal erinnert mich das permanente Sirenengeheule nicht an die Erfüllung meines Kindheitstraums, in der Stadt zu leben ...