Sigma DP2Q Linksammlung: Tests, Vergleiche, Beispielbilder, Videos und mehr


english_language

Hoffentlich werde ich bald meine DP2 Quattro erhalten und eigene Fotos und Vergleiche mit der Merrill beisteuern können. In der Zwischenzeit müsst ihr euch mit dieser Linksammlung begnügen. Auf DPReview gibt es etliche weitere Threads, die interessant sind, ich musste aber irgendwo eine Grenze ziehen. 🙂

Sigma-Quattro-DP-2

Tests und Vergleiche

photographyblog.com

…So once again, it’s a case of image quality to the rescue for the DP2 Quattro – the 3-layer Foveon technology really does deliver a different look to cameras with Bayer sensors, a look that we like a lot. Only you can decide if this is enough to persuade you to splash out quite a lot of cash for an undeniably quirky, pared-back camera with a fixed focal-length lens that is really only suited to a slower, more considered approach. If that sounds like your cup of tea, then you won’t be disappointed by the breath-taking images that the Sigma DP2 Quattro is capable of…

digitalversus.com

The Sigma dp2 Quattro is not a versatile camera. It has a non-removable unifocal lens, ridiculously low battery life, it moves at a snail’s pace and it doesn’t shoot video. The dp2 Quattro is not a camera for geeks, either: it doesn’t have a touchscreen, Wi-Fi, NFC or a full-frame sensor. In fact, the dp2 Quattro piles imperfection on top of imperfection. But it has two qualities that make you forget the rest: breath-taking picture quality and tons of character, which few modern compacts can claim. For these two reasons alone, the dp2 Quattro deserves each of its four stars.

ephotozine.com

…Without doubt, the Sigma dp2 Quattro delivers some of the most detailed, crisp and sharp photos available, with excellent colour reproduction, and like previous Foveon cameras, stunning pixel level detail, great if you want to enlarge pictures, or view at 100%. There are however some drawbacks, which are now expected with Foveon sensor cameras, namely that as soon as you increase the ISO speed to ISO400 or above, then you will begin to see a lot of noise in images, and as a result we would recommend that you not use any ISO setting higher than ISO400. If you love the look of the images from the Sigma dp2 Quattro, then the price of the camera is quite reasonable, similar in price to many other large sensor prime lens cameras when they were first released. For those that have previous versions of the camera, the image quality improvements would make the new Quattro camera well worth investing in.

DP2 Quattro vs. Sony Alpha 7R vs. Leica S auf Les Numeriques (Französisch)

DP2Q vs. DP2M im DPR Forum

Ein weiterer Q vs. M Thread im DPR Forum

ourshutterjourney.com

…The sharpness of the DP2 Quattro is out of this world when compared to other high end compact cameras. Although the design does attracts more attention than it deserves, the DP2 is a new breed, a new look is definitely legit. And when compared to the previous versions of DP Series cameras, the new DP2 Quattro is much faster now – from starting up, to focusing, to recording well, at least this is something that makes the DP2 Quattro worth getting.

aps-photo.com

…So in conclusion, it is capable of amazing images if used with care and some tolerance of quirks. In other words a nice camera that will have an appeal for those who can appreciate a niche camera. If you are looking for a snappy point and shoot to chase the cat around the house, this is not the camera for you. If you are looking for a camera that will challenge you to get the best images you can get, then you have room in your bag of tools for this camera.

DP2Q vs. D800E auf Imaging-Resource.com

DP2Q vs. DP2M vs. RX1 auf richardjwallsblog.wordpress.com

Q vs. M auf outlivingblog.wordpress.com

Erfahrungsbericht von Forenusern

Erfahrungsbericht von Arne Marco im DPR Forum

Erfahrungsbericht von the bman im DPR Forum

DP2Q High ISO im DPR Forum

DP2Q Blog-Beiträge von Jean Pierre (Französisch)

Erfahrungsbericht von BobNL im DPR Forum

3D Pop: Q vs M im DPR Forum

Farbauflösung Q vs. M vs. A7r im DPR Forum

RAWs

shin3.asablo.jp

ephotozine.com

imaging-resource.com

quesabesde.com (+ Vergleich mit der 5D MkIII)

DP2Q und DP3M X3Fs von Meuh im DPR Forum

Samples

seriouscompacts.com

yaotomi.co.jp

Offizielle Samples auf Sigma-Japan

User-Galerie auf Sigma-USA

Samples von Sang Merrill auf Flickr

Q vs M Vergleichsbilder und Blendenreihe (f/2.8-11) auf maros-notebook.txt-nifty.com

DP2Q Gruppe auf Flickr

Aztore auf Flickr

Bob van Ooik auf Flickr

Kushtulk auf Flickr

Videos

DP2Q Lernvideo von Sigma

Video-Review von Jonathan Stewart

Speichergeschwindigkeit: Quattro vs Merrill

Unboxing auf ValueTechTV

Unboxing von leletgx

Japanisches Unboxing

„Die wohl schärfste Kompaktkamera im Test“ auf ValueTechTV

Hands-On von Imaging-Resource.com

Sonstiges

Interview mit Sigma-Chef Kazuto Yamaki mit Schwerpunkt DP2Q auf photo.yodobashi.com

Quattro Sensor Design im Detail

 

Advertisements

8 Gedanken zu „Sigma DP2Q Linksammlung: Tests, Vergleiche, Beispielbilder, Videos und mehr

  1. Du scheinst dich sehr für die DP2 zu interessieren – verständlicherweise! Ich warte gespannt, ob du sie vielleicht selbst testen kannst und mehr von deinen tollen Katzenfotos postest.

    Es ist ja eine Festbrennweite von 35mm – was glaubst du kann man denn mit dieser Festbrennweite am besten fotografieren? Ist sie als klassische Streetphotography Kamera geeignet?

    • Du scheinst dich sehr für die DP2 zu interessieren – verständlicherweise! Ich warte gespannt, ob du sie vielleicht selbst testen kannst und mehr von deinen tollen Katzenfotos postest.

      Vielen Dank Anna! 🙂

      Es ist ja eine Festbrennweite von 35mm – was glaubst du kann man denn mit dieser Festbrennweite am besten fotografieren? Ist sie als klassische Streetphotography Kamera geeignet?

      Das 30mm Objektiv der DP2Q, wie auch der DP2M, entspricht einem 45mm Kleinbild-Objektiv. Diese s.g. Normalbrenweite ist sehr universell einsetzbar. Schau dich auf meinem Flickr Profil um. Dort habe ich Alben voll mit Fotos die ich mit der DP2M und der SD1M mit den 30/1.4 EX und 30/1.4 Art Objektiven gemacht habe.

    • Bin ja nun schon eine ganze Weile mit der Quattro unterwegs und ich kann nur sagen, dass Direktvergleiche mit den Merrills kaum möglich sind. Die Quattro ist einfach eine ganz andere Kamera und liefert entsprechend auch gänzlich andere Bilder. Der farbliche Look erinnert tatsächlich ein wenig(!) an typisches Fuji-Filmmaterial – mir gefällts!

      Parallelen zur Merrill sind vielleicht, dass auch die Quattro schlechte Lichtverhältnisse nicht mag und schnell mit Rauschen und dem bekannten Grün/Magenta Problem reagiert. Besonders bei den von mir sehr geliebten nebeligen Landschaften tritt das leider deutlich in Erscheinung und ist nur mit ziemlichen Aufwand in der Bildverarbeitung (halbwegs) zu korrigieren.
      Allerdings sind die Artefakte gegenüber der Merrill weniger stark ausgeprägt und das gilt auch die gefürchteten senkrechten Streifen.

      Grandios finde ich jedoch die feinere (und immer noch enorme) Schärfe, vielleicht liegt das einfach an der Auflösung – keine Ahnung. Bei den Merrills habe ich mal bemängelt, dass die Details oft aussehen als hätte man einen Klarheit-Effekt angewendet. Lars hatte mir daher vorgeschlagen bei den Merrill-Raws den XFill Regler etwas ins Minus zu verschieben um diesen Effekt zu reduzieren. Das klappt nur mäßig und dieser Effekt ist bei den Quattros schlicht nicht vorhanden. Wobei es durchaus Bilder gibt wo genau dieser typische, fast grafisch anmutende Look der Merrills dem Foto das gewisse Etwas verleiht.

      Wenn ich ein Fazit ziehen würde, dann das ich die Quattro (noch) öfter einsetzen würde wenn das Grün/Magenta-Problem nicht bestünde oder sich leichter entfernen ließe. Bei passenden Lichtverhältnissen macht die Kamera aber einfach nur Spaß und liefert fantastische Fotos!

      • Hi Marco! Da meine Quattro angekommen ist und ich bereits erste Bilder machen konnte, verstehe ich was du meinst. Die Files der Quattro sind nicht besser oder schlechter, sondern einfach anders. Die Kamera an sich ist aber ein Schritt in die richtige Richtung. Sie ist in jeder Hinsicht schneller als die Merrill, hat ein deutlich besseres Display und der Auto-WA funktioniert wesentlich präziser. Ich bin so weit sehr zufrieden.

        Bezüglich des harten Looks bei den Merrills: negativer Fill-Light kann ein bisschen entgegenwirken, völlig aus der Welt schaffen lässt sich das Problem aber nicht. Hast du versucht den negativen FL mit negativer „Klarheit“ in LR zu kombinieren?

        Wenn ich ein Fazit ziehen würde, dann das ich die Quattro (noch) öfter einsetzen würde wenn das Grün/Magenta-Problem nicht bestünde oder sich leichter entfernen ließe. Bei passenden Lichtverhältnissen macht die Kamera aber einfach nur Spaß und liefert fantastische Fotos!

        Ich denke das liegt eher an den Wandlern bzw. der Hardware die für das Auslesen zuständig ist und nicht an den Photodioden. Vielleicht liegt es zum Teil auch an der Software. In diesem Fall könnten Entwickler einen Weg finden das Problem mit besseren Algorithmen in SPP zu reduzieren. Wer weiß.

  2. Hi Lars, endlich kannst Du all die Tests und Meinungen über die Quattro selbst überprüfen und einschätzen … ich bin gespannt über Dein persönliches Urteil! 😉 Also mir macht die Kamera mehr und mehr Freude! Ich denke ich werde mir auch die DP1Q zulegen, da 45mm für meine Zwecke oft ein klein wenig zu eng sind.

    „… Ich denke das liegt eher an den Wandlern bzw. der Hardware die für das Auslesen zuständig ist und nicht an den Photodioden. Vielleicht liegt es zum Teil auch an der Software. In diesem Fall könnten Entwickler einen Weg finden das Problem mit besseren Algorithmen in SPP zu reduzieren. Wer weiß….“

    Unbedingt die neue Firmware und SPP (6.0.5) installieren = signifikant weniger Artefakte!

    • Hi Lars, endlich kannst Du all die Tests und Meinungen über die Quattro selbst überprüfen und einschätzen … ich bin gespannt über Dein persönliches Urteil! 😉

      Hi Marco, natürlich werde ich in ein paar Wochen einen Vergleichtest der beiden DPs verfassen. Erstmal möchte ich aber Fotos mit der Quattro machen und Spaß haben.

      Unbedingt die neue Firmware und SPP (6.0.5) installieren = signifikant weniger Artefakte!

      Habe ich bereits gemacht, aber noch keine Fotos mit der neuen Firmware gemacht. Bin gespannt!

  3. Pingback: Sigma DP1 Quattro Linksammlung: Tests, Beispielbilder, Videos | Foto[gen]erell

  4. Pingback: Sigma DP3 Quattro Linksammlung: Test, Beispielbilder, Videos | Foto[gen]erell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s