Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mich dazu entschlossen, nicht nach ungewöhnlichen Motiven zu suchen, sondern ganz alltägliche Dinge zu fotografieren. Normalerweise findet man mich oft kniend oder liegend vor kleinen Knospen oder auf Zehenspritzen hinter Bäumen stehend, ruhig atmend und angespannt auf den perfekten Moment wartend, um einen Vogel zu fotografieren.  Heute war ich auf Augenhöhe in einer kleinen Ortschaft in der Nähe meines Zuhauses unterwegs.  Ich habe meinen Blick auf die Reihenhäuer gerichtet, habe Einfahrten genauer betrachtet und habe die Atmosphäre des aufkommenden Frühlings genossen.

2D6A9237-min

Weiterlesen