Schlagwort: Sigma DP3 Merrill

S

SPP 6.2 vs 5.5.3: welcher ist schneller beim Bearbeiten von Merrill X3Fs?

Vor einer halben Woche veröffentlichte Sigma SPP 6.2, der laut Changelog das Bearbeiten von Quattro X3Fs deutlich beschleunigen soll. Ich installierte den neuen RAW-Konverter „fütterte“ ihn und die Vorgängerversion 6.1 mit dem gleichen Quattro X3F und maß die Zeiten, die die beiden Versionen beim Berechnen der gleichen Aufgaben brauchten. 6.2 brauchte bei besonders rechenintensiven Aufgaben ...

P

Produktfotografie mit der Sigma DP3 Merrill und dem Smartphone als EINZIGE Lichtquelle

Vor kurzem habe ich diesen Beitrag auf der DIYPhotography-Webseite gelesen, in dem vorgeführt wird, wie man mit dem Smartphone oder Tablet als einzige Lichtquelle gute Produktfotos machen kann. Da für diese Art der Fotografie üblicherweise entweder mehrere Blitzgeräte oder teure Studiobeleuchtung benötigt werden, hat mich der Beitrag neugierig gemacht und ich habe mich entschieden es ...

M

Meine 10 besten Makroaufnahmen, die ich ohne ‚echtes‘ Makroobjektiv gemacht habe

Unter einem „echten Makro“ wird üblicherweise ein Objektiv verstanden, welches einen Abbildungsmaßstab von zumindest 1:1 erreichen kann. Objektive die weniger schaffen, darf man nicht „Makro-Objektiv“ nennen - so zumindest lautet die Meinung vieler selbsternannter Foto-Experten in den Foren. Ich persönlich finde dass beim Abbildungsmaßstab oft der gleiche Denkfehler wie beim Bokeh gemacht wird. Im Zweifelsfall ...

W

Wie kommt dieser ungewöhnliche optische Effekt zustande?

Als ich heute mit der DP3 Merrill und dem Marumi DHG200 +5 Makros gemacht habe, ist mir der Effekt aufgefallen, der im ersten Bild zu sehen ist. Was man über das Bild wissen sollte, ist, dass es sich um eine völlig fehlfokusierte Makroaufnahme handelt, die aber irgendwie trotzdem scharf aussieht. Es scheint so als hätte ...

Über 100 Fotos mit jew. 5000+ Klicks!

Vor einigen Monaten habe ich ein Flickr-Album namens 5000+ Klicks angelegt. Damals war ich froh, dass ich überhaupt welche Fotos habe, die so viel Aufmerksamkeit erregen. Als ich heute wieder die Fotos in meinem Flickr-Stream durchforstet habe, stellte ich fest, dass über 100 Fotos jeweils mehr als 5000 Klicks haben. Einerseits freut es mich dass ...

M

Makro, was sonst?

Ich war heute wider mit meiner Standard-Kombi für Makro, der Sigma DP3 Merrill und dem Marumi DHG200, unterwegs. Viel Sonne und kaum Wind – das perfekte Wetter für eine Makro-Tour. Und damit’s noch schöner ist, wo man auch hinschaut sieht man Sechsbeiner. Man muss nur den Auslöser betätigen, die Kamera kann man eigentlich in irgendeine ...

D

Die aufgehängte Mücke

Das folgende Foto der im Spinnennetz gefangenen Mücke könnte eins meiner besten Makros sein. Vom Abbildungsmaßstab her ist es nichts Besonderes, mit der DP3M, im Zusammenspiel mit dem Marumi DHG200 Achromaten, ist noch deutlich mehr drin. Von allen Makros aber, die ich in den letzten Jahren geschossen habe, gefällt mir dieses hier am besten. Das ...

M

Makros bei windigem Wetter

Laut Meinung diverser Makro-Experten sollte man sich den Versuch Makros bei windigem Wetter aufzunehmen am besten sparen. Die Ausschussrate sei dabei zu hoch, die Frustrationsgefahr schlicht zu groß. Dennoch, als vor ein paar Tagen windiges Wetter mit viel Sonnenschein vorhersagt wurde, wollte ich es versuchen. Ich hab die Sigma DP3M und den Marumi mitgenommen und ...

M

Marumi und DP3M kriegen wieder Auslauf

Ich liebe Makrofotografie. Ich liebe es sowohl mir Makrofotos anzuschauen als auch sie zu schießen. Was ich aber nicht mag, ist schwere Ausrüstung den ganzen Tag zu tragen. Aus diesem Grund ist m.M.n. die im Titel genannte Kombi, in Hinsicht auf Makros, einfach nicht zu überbieten. Mit einem Stativ, schwerem Makro-Objektiv und dicker DSLRs ist ...

B

Bei so schönem Wetter muss man einfach fotografieren gehen

Die vorige Woche über hatten wir für diese Jahreszeit untypisch gutes Wetter. Die Wetterfee auf RTS meinte heute das es zehn Grad wärmer ist, als für die zweite Märzhälfte üblich. Bei solch mildem Wetter und schönem Licht konnte ich nicht anders als ein paar Fototouren einzulegen. Das erste Mal habe ich die Sigma SD1M und ...