Schlagwort: Sigma DP3 Merrill

M

Mal etwas anderes: Schwarz-Weiß-Makros

Ich habe mit dem Gedanken gespielt, im Juni für 4 oder 5 Tage nach London zu fliegen, mir aber nach fast einer Woche des typischen Londoner Wetters hier in Belgrad die Idee gleich wieder aus dem Kopf geschlagen. Wieso Geld ausgeben, wenn ich das Flair Londons - welches ich sowieso nur in kleinen Dosen vertrage ...

M

Makrofotografie ist nicht wie Fahrradfahren

Es heißt, Fahrradfahren verlernt man nicht. Leider ist Makrofotografie nicht wie Fahrradfahren – zumindest ist das mein Eindruck, nach den ersten beiden Makro-Touren der Saison. Mir ist zwar bewusst, dass ich die Blende weiter schließen soll – darauf hat mich auch der Leser Jürgen Rötzsch aufmerksam gemacht – aber irgendwie wollte das die letzten beiden ...

D

Die Makro-Saison ist eröffnet!

Wer, so wie ich, dazu neigt im Winter Fettreserven anzusetzen und diese schnell verbrennen möchte, sollte es mit Makrofotografie versuchen. 😉 Nein, ich scherze nicht: das Couch-Potato-Dasein fristend, vergisst man während der kalten Jahreszeit allzu leicht, wie anstrengend die Jagd nach Sechs- und Achtbeinern sein kann, bis einen im Frühling, während der ersten Makro-Tour der ...

D

Die Schöne und das Biest: Sigma DP3M vs 50mm f1.4 Art + SD1M (Teil 2)

Im ersten Teil des Vergleichstests habe ich die Schärfe der beiden Kameras bzw. Objektive bei sehr kurzer Motiventfernung (~1,8m) untersucht. Obwohl das 50/2.8 ein hervorragendes Objektiv ist, musste es sich dem „Biest“ geschlagen geben. Das um vielfaches größere, lichtstärkere und teurere 50mm 1.4 DG HSM Art war nicht nur bei gleicher Blende (bspw. f/2.8 vs ...

D

Die Schöne und das Biest: Sigma DP3M vs 50mm f1.4 Art + SD1M (Teil 1)

Ich hab vor wenigen Minuten die Testfotos entwickelt und auf Flickr hochgeladen, und bin jetzt sehr froh darüber, dass ich nicht als Redakteur bei DPReview oder bei einer anderen Testseite arbeite. 😉 Müsste ich solche Tests jeden Tag anstellen, würde mich die Arbeit sehr schnell um den letzten Nerv bringen. Man kann sich gar nicht ...

S

Sigma DP2Q vs DP3M: Farbsättigung in den Schatten

Es ist kein Geheimnis, dass der 15 MP Foveon-Sensor in den Merrills eine vergleichsweise niedrige Farbsättigung in den Schattenbereichen hat. Nichteingeweihte mögen sich das folgende Beispielbild anschauen, welches mit der DP3 Merrill aufgenommen wurde: Und nun zum Vergleich ein Foto, welches bei ähnlichen Lichtbedingungen mit der DP2 Quattro gemacht wurde. Vergleicht die orangenen Fellpartien die dem ...

M

Mauer-Drehzahnmoos und Schneeglöckchen – überraschend interessante Fotomotiv

Im Winter kann es unglaublich schwer sein interessante Motive zu finden. Auch wenn man welche findet, erschwert einem die dicke Wolkendecke das „Malen mit Licht“. Das letzte Mal hatte ich Glück, das war jedoch die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Typisch für diese Jahreszeit ist weiches, diffuses Licht, bei welchen man als Fotograf oft das ...

O

Optimierung der Farbbearbeitung in SPP

In den vergangenen vier Tagen habe ich versucht die in diesem Blogeintrag vorgestellte Farbbearbeitung in SPP 6.2 noch weiter zu optimieren. Was mir an den Einstellungen besonders gut gefällt, ist dass sie bei Fotos, die bei Sonnenschein, bewölktem Himmel und in hellem Schatten aufgenommen wurden, reproduzierbare Ergebnisse liefern und dass die Farben sehr lebhaft erscheinen. ...

E

Eine neue SPP 6.2 bezogene Erkenntnis und viele Katzenbilder

Wie ich letztens bei einem Vergleich festgestellt habe, bearbeitet man in SPP 5.5.3 Merrill-X3Fs zweifellos schneller als in neueren Versionen, ich vermisse aber das „Farbquadrat“ aus SPP 6. Die ältere Version hat m.E. einen weiteren Vorteil, sie interpretiert die Farben des Merrill-Foveons besser. Falls man aber kleine Korrekturen vornehmen muss, führt kein Weg an der ...

E

Ein kleiner Jahresrückblick: meine TOP 30 Fotos des Jahres 2014

Ich bin ein mittelmäßiger Fotograf, der salopp ausgedrückt viel Mist produziert. Die meisten meiner Fotos lösche ich gleich nachdem ich sie aufgenommen habe. Für die Mehrheit der Aufnahmen, die es schaffen die Löschorgie während einer Fototour zu überleben, ist die Festplatte meines Rechners nur eine Zwischenstation. Die Endstation ist der Papierkorb. Von den Tausenden von ...