Chris de Bode – LensCulture Portrait Foto Award Gewinner


d3a7ca29-5909-4a19-8394-9264080316e9.jpg

Foto: Chris de Bode

Was macht ein gutes Portraitfoto aus? Für mich ist Portraitfotografie schwierig und spannend zugleich. Schwierig vor allem, weil die eigene Arbeit  dabei enorm von einem anderen Menschen abhängt und die Harmonie zwischen dem Fotografen und der portraitierten Person der entscheidende Punkt ist. Man kann die Technik noch so gut beherrschen, die beste Ausrüstung zur Verfügung haben und trotzdem am Ende erfolglos bleiben, weil es zwischen dem Fotografen und dem Modell einfach nicht klappt.
Spannend eigentlich aus so ziemlich denselben Gründen! 😉 Aber darüber hinaus fasziniert mich, wie sehr die Stimmung beim Shooting und das Befinden des Modells das Endergebnis beeinflussen kann, wie unglaublich viele unterschiedliche Facetten jedes Modell hat und wie persönlich ein Portraitshooting sein kann.

Weiterlesen

Gastbeitrag: Portraitfotografie mit Verena Prinz


Hallo liebe Fotobegeisterte! Schon lange verfolge ich den Fotogenerell Blog und genauso wie Tamara und Beatrice hege ich eine große Leidenschaft für die Fotografie. Es hat mich daher umso mehr gefreut, dass mich die beiden gefragt haben, ob ich denn nicht einen Gastbeitrag verfassen möchte. Nun ja – ich konnte einfach nicht widerstehen und möchte mich kurz vorstellen:

Die Kamera ist seit Kinderjahren mein ständiger Begleiter! Auf meinen Wegen möchte ich mit der Fotografie Momente festhalten, Geschichten erzählen und Raum für Interpretationen lassen. Emotionen festzuhalten hat mich zuerst zur Konzertfotografie gebracht. Nirgendwo anders gilt es, kurze Momente so spannend und aussagekräftig festzuhalten wie hier. Mit der Zeit habe ich meinen Blickwinkel auch in andere Richtungen schweifen lassen und so lasse ich meiner Kreativität bei Reportagen, Landschafts- und Architekturfotografien sowie Makro- und Portraitaufnahmen freien Lauf. Gerade bei der Erstellung von Portraits möchte ich die Personen in ihrer Natürlichkeit bestmöglich ablichten und ihren Charakter zum Ausdruck bringen. Eine angenehme Atmosphäre sowie gute Lichtverhältnisse und viele andere Dinge machen ein schönes Portrait aus. Ich möchte euch nun ein paar Tipps zur Erstellung von schönen Portraits näherbringen:

Für die Erstellung meiner Portraits verwende ich eine Canon 5d Mark 3 und bei den nachfolgenden Bildern das SIGMA 150mm f/2.8 APO MACRO EX DG OS.

Foto_1_Titelfoto

Weiterlesen

Portraitshooting mit dem Sigma 50mm F1.4 EX DG HSM


Ein Model – eine Location – ein Objektiv. Um für mein geplantes Fotoshooting auch das richtige Equipment zu haben, durchsuchte ich meine Objektive nach einer passenden Portrait Linse. Als Einsteiger in die Fotografie habe ich mir damals das lichtstarke Sigma 50mm F1.4 EX DG HSM Objektiv gekauft. Nun habe ich es wieder ausgepackt und genauer unter die Lupe genommen. Im Vergleich mit meinem Canon 50mm F1.4 ist die Festbrennweite von Sigma mit den 800g wesentlich schwerer und somit griffiger, was mir sehr gefällt.

_mg_0685-min

Weiterlesen

Kevin Abosch: ein guter Fotograf und ein noch besserer Geschäftsmann


english_language

Der irische Fotograf Kevin Abosch ist bekannt für seine Portraits von berühmten und einflussreichen Persönlichkeiten und für seinen scharfen Geschäftssinn. Ihm wird nachgesagt, mit jedem CEO im Silicon Valley per du zu sein und das „wahre Gesicht eines Stars“ sehen und ablichten zu können. Seine Portraits vor schwarzem Hintergrund sind ein Statussymbol unter Geschäftsleuten der Hightech- und Entertainment-Branche.

Kevin-Abosch

Bild: Selbstportrait von Kevin Abosch

© Kevin Abosch

Weiterlesen

Portraits der alten Schule: Keliy Anderson-Staleys Ferrotypien


english_language

Sie beschäftigt sich seit neun Jahren mit Portraitfotografie und verwendet dabei ausschließlich ein Verfahren, welches fast so alt ist wie die Fotografie selbst. Mit ihren Kollodium-Eisenplatten (Ferrotypien) bereist Keliy Anderson-Staley die Vereinigten Staaten, hält Ausschau nach interessanten Gesichtern und bannt sie auf das robuste Medium.

anderson-staley_carey_wet_plate_collodion-tintype_5x7_2010

© Keliy Anderson-Staley

Weiterlesen

Die fotografische Zeitmaschine: shorpy.com


english_language

Als ich als kleiner Junge Geschichte lernte, konnte mich kein Text, unabhängig davon wie eloquent dieser geschrieben war, so fesseln und mir das Geschehen und die Umstände vor meiner Zeit so intensiv vermitteln wie ein gutes Bild. Fotos waren mir schon damals viel lieber, denn im Vergleich zu Illustrationen wirkte das Gezeigte echt. Ein ähnliches Gefühl hatte ich als ich shorpy.com entdeckte – die Zeitmaschine unter den Fotografie-Seiten.

1a34848u

© Andreas Feininger, shorpy.com (1942)

Weiterlesen

Tipp: Photofunia.com


Viele von euch kennen sicher die Videos, in welchen man ein eigenes Bild hochladen kann und dieses dann im Video erscheint. Da gibt es zum Bespiel dieses Video mit den Werbetafeln in New York. Oder war es London? Egal 🙂

Dass man dieses Effekt auch wunderschön und dazu recht einfach in die Bildbearbeitung übernehmen kann, zeigtPhotofunia.com.

Weiterlesen