Eventtipp: Watched! Surveillance Art & Photography


2

Überwachung, Big Data und der gläserne Mensch – das alles sind Schlagworte, die in den letzten Jahren sehr häufig in den Medien auftauchen.
Oftmals werden diese dann von Artikeln über Facebook, Google und Co. begleitet, die jeden unserer Schritte beobachten, sammeln um die bestmöglich gewinnbringend zu monetisieren. Auch Namen wie NSA und Edward Snowden sind den meisten von uns ein Begriff und hinterlassen ein nicht unbedingt gutes Gefühl in der Magengrube.

Weiterlesen

27 Frames – Profifotografen & Einwegkameras – ein wunderschönes Projekt


0209561_0209561-R1-044-20A-550x369

0209565_0209565-R1-000-XXA-1-550x369

Eine Idee, die zum Experiment wurde. Der Wunsch, wieder ein Stückchen weiter weg von der Hochglanz-Perfektion eines Instagram-Accounts zu rücken und dem Wesentlichen wieder näher zu kommen…

So ging es Matt Titone, der ein ganz besonderes Kunstprojekt ins Leben rief – er schickte ein paar Einwegkameras auf die Reise zu einigen seiner Lieblingsfotografen. Diese sollten damit – ohne auch nur das kleinste Etwas selbst einstellen zu können – Fotos fabrizieren

Viele ließen sich auf das Experiment ein. Das Ergebnis präsentiert Titone in der Galerie „Think Tank Gallery“ in Los Angeles als Ausstellung, die den Namen „27 Frames“trägt.

Weiterlesen

Dragana Jurisic – „Yu: The lost country“


Ich kann mich noch erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Obwohl ich nie wirklich selbst davon betroffen war als jemand, der in Österreich aufgewachsen ist und das Privileg hatte ein, zweimal im Jahr ans Meer fahren zu können. Ans Meer in Jugoslawien. Auch für mich fühlt es sich komisch an diesen Namen zu schreiben, obwohl ich Jugoslawien nicht wirklich kennengelernt habe und der Krieg dort zu einer Zeit passierte, an die ich mich nur schlecht erinnern kann. Jung wie ich war, war mein Interesse an Nachrichten und Kriegen nicht wirklich existent. Trotzdem weiß ich noch genau, wie ich damals mit meinen Eltern und meiner Schwester in Rovinj beim Frühstück saß und meine Eltern sich leicht panisch darüber unterhielten, dass wir doch besser den Urlaub frühzeitig abbrechen und zurück nach Österreich fahren sollten.

1

Weiterlesen

Sigma News


Nach der Photokina ist es wie immer ruhiger geworden in der Welt der Fotografie. Nachdem alle großen Hersteller ihre neuen Produkte vorgestellt haben und die großen Überraschungen gelüftet wurden gibt es jetzt weniger neues zu berichten. Wie ihr alle wisst, sind einige neue SIGMA Objektive auf den Markt gekommen und wir brennen natürlich alle darauf sie zu testen.

Im heutigen News Artikel möchte ich euch einige Events vorstellen, bei denen SIGMA in den nächsten Wochen vertreten sein wird. SIGMA stellt den Besuchern dieser Events laufend die neuesten Produkte auf den Leitmessen der Fotowelt vor.

Ein Beispiel für eine kurz bevorstehende Veranstaltung ist die Hausmesse Foto Lambertin Köln. Diese findet von 28.10. – 29.10.2016 An der Rechtschule 1 in

Köln statt. Lambertin gehört zu den Fotohändlern, die in in dieser Stadt besonders beachtet werden.

Das Internationales Naturfotofestival ausgerichtet von der Gesellschaft deutscher Tierfotografen findet von 29.10. – 30.10.2016 in Lünen statt. Neben einer hochkarätige Ausstellungen wird dem Besucher auch ein volles Programm inklusive Foto-Flohmarkt geboten.

Auch bei dem Fernweh Festival welches von 17.11. – 20.11.2016 in Erlangen stattfindet ist SIGMA mit von der Partie. In diesen vier Tagen wird der Besucher zu einem spannenden Streifzug rund um die Welt eigeladen. Ihn erwarten faszinierende Bilder auf einer 12m breiten Leinwand, außerdem kann man sich bei über 50 Messeständen über die Themen Outdoor, Reise und Fotografie informieren.

Für weitere Infos über Events, Messen oder Veranstaltungen ist ein Blick auf den Eventkalender von SIGMA immer ein guter Tipp.

 

Ausstellungstipp – „Inspiration Fotografie – von Makart bis Klimt“


An alle Wiener/innen und Wienliebhaber/innen unter euch – im wunderschönen Schloss Belvedere in der österreichischen Bundeshauptstadt findet im Moment die Ausstellung „Inspiration Fotografie – von Makart bis Klimt“ statt. Die Eröffnung fand am 17. Juni statt, am 30. Oktober 2016 wird der letzte Tag der Ausstellung sein, die in der Orangerie im Unteren Belvedere stattfindet.

0xB6B030DF15026A8D91D2227E45FE7890

Weiterlesen

Fotospaziergang mit der DP2 Quattro beim Japanfest in München


Auch dieses Jahr fand am 17.07 das seit über 20 Jahren bestehende Japanfest in München statt und zog hunderte Besucher an. Da dachte ich mir, dass ich mich gleich anschließe und Fotos von den fantastischen Kostümen der Cosplayern mache. Zusätzlich zu den vielen Verkleidungen, zaubern auch die kulinarischen Köstlichkeiten und Vorführungen tolle Motive.

DP2Q0162

Weiterlesen

Event: Rencontres d’ Arles Award


AR1MSC3841

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habt ihr von mir als Lesestoff Dronestagram bekommen. Eigentlich wollte ich in diesem Blogeintrag näher auf die Drohnenfotografie eingehen. Es handelt sich dabei um ein sehr interessantes und vielseitiges, modernes Metier der Fotografie, auch in rechtlicher Hinsicht und wartet mit vielen unbekannten Aspekten auf. Dann kam mir beim Stöbern im Internet aber etwas anderes unter, weshalb ihr euch und ich mich mit dem Drohnenfotografie-Artikel noch ein bisschen gedulden müssen. Da im Moment ja der perfekte Zeitpunkt ist, um eine Reise zu machen, habe ich hier nämlich für alle noch Planlosen und kurzentschlossenen Reisevögel unter euch einen ganz besonderen Tipp:  Arles.

In Arles, Frankreich, findet seit dem 4. Juli bis zum 25. September ein etwas anderes Fotofestival statt, das zu den wichtigsten der Welt gehört – „Les Rencontres de la Photographie d’Arles“. Schon mit seinen bunten, sommerlichen, skurril angehauchten und auf den Kopf stehenden Fotografien auf den Plakaten weckt es die Neugierde und die Lust, hinzufahren, um es selbst entdecken zu können. Langeweile und eingestaubte Ausstellungen sucht man hier vergeblich, obwohl es das Festival bereits seit dem Jahr 1969 gibt. Den Höhepunkt der Festivalwochen bildet der „Rencontres d’ Arles Award“.

Arles-Architecture_MG_3841

Weiterlesen

Volte-Face – Oliver Curtis fotografiert gegen den Strom


Berühmte Monumente und touristische Attraktionen können noch so verschieden sein, eines haben sie alle gemeinsam: Sie ziehen in ihrem Umkreis jegliche Aufmerksamkeit auf sich.
Eine Folge dessen sind die zahllosen Fotos, die es von solchen Attraktionen gibt. Menschenmassen, bewaffnet mit ihren Kameras, Smartphones und Selfie-Sticks drängen sich rund um die Attraktionen, um ja ein Erinnerungsfoto davon schießen zu können. Ein Bild ,das es bereits tausendfach gibt.

Nicht so Oliver Curtis. Dieser steht zwar auch vor genau diesen Monumenten, seine Linse aber ist in die entgegengesetzte Richtung gerichtet.

Volte-face-01

Freiheitsstatue, New York, USA

Volte-face-03

Taj Mahal, Indien

Weiterlesen

Martin Parr


 

Martin Parr, der 1952 in England geboren wurde, zählt zu den weltweit bekanntesten Fotografen. Die Ausstellung im KUNST HAUS WIEN ist die erste große Retrospektive des berühmten Magnum-Fotografen in Österreich. Sie gewährt einen umfangreichen Einblick in Parrs Werke.

Ich muss gestehen, dass mir Martin Parr vor dem Besuch der Ausstellung nicht wirklich ein Begriff war. Falls euch der Name bis jetzt auch noch nichts sagt müsst ihr unbedingt weiterlesen! Der internationale Durchbruch gelang ihm Mitte der 1980er-Jahre mit der Serie „Last Resort“, in der er britische Strandurlaubsszenen fotografierte.

parr3

Weiterlesen

Umweltfotofestival „horizonte zingst“ 2016


unknown-3

Bald ist es soweit! Vom 28.05 bis zum 05.06.2016 findet das alljährliche Umweltfotofestival „horizonte zingst“ nun schon zum achten Mal im idyllischen Zingst an der Ostsee statt.

Das zehntägige Event wird zum Treffpunkt für Fotografen aus aller Welt und bietet allerhand: angefangen von Fotoworkshops, Multivisionsshows, diversen spannenden Fotoausstellungen oder der bekannten und wunderschönen Bilderflut am Abend, wenn die Highlights des Tages fotografisch eingefangen über Leinwände am Meer flimmern.

Außerdem kann man an zahlreichen Fotoevents, wie zum Beispiel Greifvogelshows sein Können unter Beweis stellen oder den Fotomarkt am letzten Wochenende des Festivals durchstöbern und sich über Neuigkeiten informieren.

hz15_butterflycanke_grossklass_ss

Weiterlesen