Ein Nachtspaziergang mit dem SIGMA 24-105mm F4 DG OS HSM | Art


Wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben, gehöre ich zu den Menschen, bei denen Fernweh zum ganz normalen Gefühlschaos gehört. So gut wie zu jeder Tages- und Nachtzeit würde ich am liebsten ins nächste Flugzeug steigen und neue Welten erkunden. Das Ziel ist dabei gar nicht so wichtig – Hauptsache weg.

2D6A0262

Weiterlesen

Ostern in China


2D6A9782-min

Für mich war es wieder mal so weit das Land zu verlassen und meine freien Tage in der Ferne zu verbringen. Wie ihr ja wisst, sind meine Kamera und ich allzeit bereit in den nächsten Zug, Fernbus oder Flugzeug zu steigen und andere Länder zu erkunden.

Diesmal ging es, eher durch Zufall als große Überlegungen, nach China. (An dieser Stelle Danke an diverse Flugplattformen, bei welchen man sehr einfach und schnell die besten Angebote findet.)

Weiterlesen

Ren Hang – Erinnerung an einen großen Fotografen


000001_773

Am 23. Februar 2017 ereilte die traurige Nachricht von Ren Hangs Tod diverse Kunstzeitschriften und Zeitungen. Der chinesische Fotograf, der mit seinen emotionalen, besonderen und äußerst ästhetischen analogen Farbfotografien zu den prominentesten Vertretern der neuen, weltweit bekannten Generation von Fotografen gehörte, ist im Alter von nur 29 Jahren verstorben.

Weiterlesen

Lu Guang


Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber mir ist aufgefallen, dass ich mich, was Fotografie und vor allem auch fotografische Inspiration angeht, recht oft nur im Westen der Welt umsehe. Ich verbringe viel Zeit in den Sozialen Netzwerken und vor allem auch in Foto-Magazinen damit, nach außergewöhnlichen Fotografen, Trends oder Neuheiten zu suchen. Und vor kurzem wurde mir bewusst, dass ich dabei meist nur auf Inspirationen aus den USA, aus Europa, vielleicht ab und zu auch aus Südamerika stoße, aber mich nur sehr selten mit der asiatischen oder der afrikanischen Welt der Fotografie befasse. Den Blick öfter weiter schweifen lassen, habe ich mir jetzt vorgenommen. Und ich fange heute gleich damit an und stelle euch einen der meist gefeierten Fotografen Chinas vor: Lu Guang.

Pollution in China

Weiterlesen

Tipp: Tao Lius provokante und humorvolle Straßenfotos aus Hefei


english_language

Hätte man vor vier Monaten nach dem Namen Tao Liu gegoogelt, hätte die Suchanfrage höchstwahrscheinlich keine Treffer erzielt. Der 32-jährige Wasserableser aus Hefei, der in der Mittagspause und nach Feierabend akribisch das Stadtleben dokumentiert, war zu dem Zeitpunkt nur ein weiterer Hobbyfotograf, der brillante Straßenfotos macht. Zu einem international bekannten Vertreter des Street-Photography-Genres wurde er praktisch über Nacht, als Anfang Oktober seine provokanten und humorvollen Straßenbilder von der Zeitschrift Life Week auf Weibo (chinesisches Twitter) veröffentlicht wurden. Binnen 24 Stunden wurde dieser Tweet über 40.000 Mal geteilt und die News über seine sich im Internet explosionsartig verbreitenden Fotos anschließend vom Fernsehsender Chinese Central Television ausgestrahlt.

Was ich an Lius Fotos besonders interessant finde, ist, dass er mit ihnen der chinesischen Gesellschaft, die im Wachstumsrausch lange Zeit viele Probleme ignoriert hat, den Spiegel vorhält. Zwecks Realitätscheck bräuchten auch wir in Europa viele solcher Fotografen, denn auch bei uns neigt man dazu Probleme unter den Teppich zu kehren, statt sie anzugehen.
Tao_Liu_1

© Tao Liu

Weiterlesen

Webseitentipp: donaldmiralle.com


Was gibt es besseres als eine riesige, extra dicke Pizza mit einem Käserand? Richtig! Eine passende Nachspeise in Form eines Tiramisu! Nachdem ich also den Teil der Nahrungsaufnahme nun hinter mich gebracht habe, stellte ich mir kurzweilig die Frage welche Webseite ich nun auf Foto[GEN]erell unbedingt vorstellen muss. Die Wahl ist auf den außergewöhnlichen Sportfotografen Donald Miralle gefallen! Der Kalifornier kann mit über 30 Awards protzen, unter anderen mit dem World Press Photo Golden Eye Award aus den Jahren 2005 und 2006.

Anbei seht ihr gleich einmal Miralle`s Siegerfoto in der Kategorie Sport Action Fotoserien bei den World Press Photo 2005:

Quelle: geo.de

Weiterlesen