Ergebnisse für: spp

F

Foveon Workflow: Blaukanal-Trick für Quattros mittels X3F Tools?

Da der Blaukanal-Trick mit Quattro-X3Fs nicht funktioniert, habe ich vor einer Woche versucht herauszufinden, ob es eine Alternative zu SPP und diesem Workflow gibt. Zur Erinnerung: Der Blaukanal-Trick ist ein Workflow in SPP, der bei der Umwandlung von Marrill-X3F in Schwarz-Weiß verwendet wird, um das Rauschen zu reduzieren. Dieser Workflow, der dem nur die Bildinformation ...

F

Foveon Workflow: auf der Suche nach dem Blaukanal-Trick für die Quattros

Der „Blaukanal-Trick“ ist ein Workflow in Sigma Photo Pro (SPP), der den nutzbaren Empfindlichkeitsbereich des Merrill-Foveon-Sensors deutlich nach oben erweitert. Der „Trick“ ist eigentlich keiner, denn man nutzt die Werkzeuge, über die SPP ohnehin verfügt und die leicht zu finden sind. Das einzige was man tun muss, ist im Schwarzweiß-Modul des Konverters – im Farbmischer-Werkzeug, ...

F

Foveon Workflow: wie High-ISO-Spielraum beim Fotografieren in Farbe nach oben erweitern?

Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, werde ich euch heute einen Workflow vorstellen, der den High-ISO-Spielraum von Merrill und Quattro Foveon-Sensoren beim Fotografieren in Farbe nach oben erweitert. Im Gegensatz zum Blaukanal-Workflow, der das Rauschverhalten von Schwarzweiß-Aufnahmen fast ohne Nebenwirkungen verbessern kann, ist dieser Workflow ein Kompromiss zwischen Auflösung und Rauschen. Das Ziel welches ...

M

Mehr Bilder und einige Gedanken zur EBV und künftigen Blogeinträgen

Der Vergleich der Rauschreduzierungsverfahren von X3F Tools und SPP 6.3 (Teil 1 und 2) hat mir geholfen zu begreifen, wie viel zusätzliches Potential in Foveon-Bildern steckt, welches sich mit relativ einfacher Nachbearbeitung freisetzen lässt. Derzeit teste ich einige Bearbeitungsschritte (Rauschreduzierung und Schärfung) aus, die ich im DSLR-Forum aufgeschnappt habe. Ich möchte einen Workflow herausarbeiten, der ...

M

Macht euch die Hitze auch zu schaffen?

Da mir die Hitze in letzter Zeit sehr zu schaffen gemacht hat, bin ich nur sporadisch fotografieren gegangen. Auch spätnachmittags war es in den letzten Wochen zu warm und schwül, um auf längere Fototouren zu gehen. So richtig Spaß machte das Ganze auch dann nicht, wenn ich nur mit der DP3M oder der DP2Q unterwegs ...

N

Neue Fotos mit der DP2Q und weitere Erkenntnisse über Kalpanika alias X3F Tools

Falls ihr noch nie von Kalpanika bzw. X3F Tools gehört habt, dann solltet ihr euch diesen Blogeintrag durchlesen. Kurz gefasst, ist es ein X3F-zu-DNG-Konverter mit ausgezeichneter Rauschunterdrückung, aber derzeit noch sehr vielen Baustellen. Eine von diesen ist das „Italian Flag“-Problem, wie es im Dpreview-Forum mittlerweile genannt wird. Dabei handelt es sich um eine farbige Vignettierung, ...

L

Lautes Notebook unter Last? Mit ‚ThrottleStop‘ lassen sich Stromverbrauch und Lautstärke verringern.

Obwohl ich einen Desktop-Rechner habe, nutze ich, aus Bequemlichkeitsgründen, auch zuhause immer öfter mein Notebook. Vor einigen Tagen ist mir allerdings aufgefallen, dass der Lüfter – wahrscheinlich wegen den im Sommer deutlich höheren Temperaturen – sehr oft anspringt. Nervig ist das vor allem dann, wenn man 1080p oder 4k Videos schaut oder sich auf eine ...

X

X3F Tools: ein umständlicher aber äußerst leistungsfähiger X3F-zu-DNG-Konverter

Der vormals unter dem Kodenamen „Kalpanika“ entwickelte X3F-zu-DNG-Konverter wurde nun als „X3F Tools 0.53“ veröffentlicht. So wie ich es verstanden habe, war es ursprünglich geplant aus Kalpanika einen vollwertigen RAW-Konverter zu machen. Ein Vorhaben welches nun aufgegeben wurde, da das 4 Mann starke Programmierer-Team, nach eigener Angabe, keine Möglichkeit sah mit dem Projekt reich zu ...

S

Sigma Neuigkeiten & Gerüchte: neue Firmware-Versionen für DP1Q, DP2Q, DP3Q und erste 24-35mm f2 Art Beispielbilder veröffentlicht

Sigma hat vor ein paar Tagen Firmware-Updates für die DP-Quattro-Reihe veröffentlicht. Wie man dem Änderungsprotokoll unten entnehmen kann, wurde das Augenmerk diesmal auf die Autofokus-Geschwindigkeit und die Kompatibilität mit Eye-Fi-Speicherkarten gerichtet. Da ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch im Urlaub war, und nur die Kombi SD1 / 18-300 C dabei gehabt habe, konnte ich die ...

D

Die Schöne und das Biest: Sigma DP3M vs 50mm f1.4 Art + SD1M (Teil 2)

Im ersten Teil des Vergleichstests habe ich die Schärfe der beiden Kameras bzw. Objektive bei sehr kurzer Motiventfernung (~1,8m) untersucht. Obwohl das 50/2.8 ein hervorragendes Objektiv ist, musste es sich dem „Biest“ geschlagen geben. Das um vielfaches größere, lichtstärkere und teurere 50mm 1.4 DG HSM Art war nicht nur bei gleicher Blende (bspw. f/2.8 vs ...