SIGMA NEWS


Das beliebte SIGMA Objektiv mit der Brennweite 24-70mm und der Blende von f/2.8 hat es in der vierten Generation nun endlich in die Art Familie geschafft, nachdem es generalüberholt und vollkommen neu entwickelt wurde. Seit ein paar Wochen ist nun auch die UVP des Objektivs veröffentlicht und das Objektiv somit im Handel und bei Online-Anbietern erhältlich.

Der Allrounder, der nicht nur für Reisen, Natur und Landschaften, sondern auch für das Ablichten von Menschen und Erstellen von Portraits bestens geeignet ist, verfügt über Anschlüsse für SIGMA, Canon und Nikon-Kameras. Es ist zudem ein optischer Bildstabilisator verbaut, der für alle Kameratypen funktionstüchtig ist. Der verbaute HSM Motor (Hyper Sonic Motor) impliziert einen extraschnellen Autofokus, der im Zusammenspiel mit dem optischen Bildstabilisator technisch schnelle Aufnahmen ermöglicht und trotzdem eine hervorragende Schärfe verspricht.

Auch der optische Aufbau mit 19 Linsen in 14 verschiedenen Gruppen verspricht viel Qualität. Es wurden drei Super Low Dispersion Glaselemente verbaut, die mit vier asphärischen Linsenelementen dafür sorgen, dass Abbildungsfehler reduziert werden können. Es ist also möglich, mit dem Objektiv eine gute optische Leistung zu erzielen, die in der Bandbreite des gesamten Zoombereichs gehalten wird. Die asphärischen Linsenelemente erzeugen zusätzlich eine extrem hohe Auflösung.

Konstruktion_24-70mm_F28_DG_OS_HSM_Art

Die große optische Qualität wird laut SIGMA auch dadurch erkennbar, dass mit einer Offenblende ein wunderbares Bokeh in perfekter Kreisform zu erzielen ist.

Das SIGMA 24-70mm f/2.8 ist ein Allrounder, der durch die große Brennweitenpalette ein immer einsetzbares Objektiv ist. Aus diesem Grund hat SIGMA auch ein besonderes Augenmerk auf die qualitativ hochwertige Verarbeitung des Objektivs gelegt. Der Objektiv-Tubus wurde aus diesem Grund zum Großteil aus Metall gefertigt. Die äußeren beweglichen Teile des Objektivs wurden hingegen aus TSC-Material (thermisch stabil) hergestellt, das sehr widerstandsfähig gegen thermische Ausdehnung ist.

Eine Gummidichtung schützt außerdem den Anschluss des Objektivs, während die Frontlinse über eine wasser- und ölabweisende Beschichtung verfügt, die die Funktionstüchtigkeit des Objektivs auch bei schwierigen Wetterbedingungen unterstützen soll.

Und um als letzten Punkt noch die Kompatibilität des Objektivs mit der heimischen Kameratasche zu vergleichen – die Abmessungen liegen bei ca. 88×107,6 mm und auf die Waage bringt das Objektiv ungefähr 1020 Gramm.

Die UVP liegt übrigens laut SIGMA Homepage bei 1449,- Euro, aber wir sind davon überzeugt, dass es sich bei dem Objektiv lohnt, tief in die Tasche zu greifen. Bereits der Vorgänger, das SIGMA 24-70mm f/2.8 EX DG HSM, wurde von uns schon auf Herz und Nieren bei diversen Fotoausflügen getestet und wir waren stets zufrieden damit.

Design3_24-70mm_F28_DG_OS_HSM_ArtProduktabbildung_24-70mm_F28_DG_OS_HSM_Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: