SIGMA NEWS: Konverter MC-11


Es gibt spannende Neuigkeiten für alle Sony-Fotografen unter euch! Der Anschluss-Konverter MC-11 ermöglicht es, Wechselobjektive mit SIGMA SA-Anschluss und SIGMA EF-Anschluss an Kameragehäusen mit dem Sony E-Mount zu verwenden.

MC-11_02

mc-11_01

Es war zwar schon in der Vergangenheit möglich, durch verschiedene Methoden Kameras und Objektive verschiedener Hersteller miteinander zu verwenden. Der neue Konverter bringt aber deutliche Verbesserung sowohl im Mechanischen als auch im Softwarebereich.

Die größte Schwierigkeit bei der Entwicklung war die Kombination von DSLR-Kameras an die Gehäuse von spiegellosen Kameras. Die neuen technischen Weiterentwickelungen bieten große Vorteile, unter anderem ist die Kompatibilität mit den Kamerafunktionen gewährleistet. Der Konverter verspricht einen laufruhigen und schnellen AF und OS mit den kompatiblen Objektiven. Der MC-11 stellt sicher, dass die Randausleuchtung und die Farbquerfehler, Verzeichnungen und andere Probleme korrigieren werden.

Die Kameragehäuse mit Sony E-Mount sind perfekt mit SIGMA SA-Wechselobjektive und die SIGMA Wechselobjektive mit Canon-Anschluss kompatibel, da sie keine Integration von Objektiven mit einer mechanischen Blendensteuerung erfordern.

Der Konverter MC-11 ist eine ideale Ergänzung für die Ausrüstung von Profis sowie für Amateur-Fotografen. Auf diese Weise kann problemlos und einfach mit verschiedenen Kamerasystemen gearbeitet werden und hat immer die volle Objektivauswahl gegeben. Somit gewinnt die eigene Ausrüstung deutlich an Wert.

Der Konverter MC-11 bietet die Möglichkeit insgesamt 23 verschiedene SIGMA Wechselobjektive zu verwenden. Eine genaue Liste findet ihr auf der SIGMA Homepage. Die Handhabung des Konverters ist sehr einfach. Durch ein rotes, grünes beziehungsweise kein Licht wird verraten ob ein Objektiv kompatibel ist. Grün bedeutet, dass sofort losfotografiert werden kann und rot, dass zuerst ein Update durchgeführt werden muss. Wenn kein Licht leuchtet wird dieses Objektiv nicht unterstützt.

Ein weiterer Vorteil des Konverters ist es, dass Objektivtyp, Brennweite, Blendenwert und andere Aufnahmedaten werden in die Exif-Daten der Bilddatei integriert werden.

Der von SIGMA empfohlene Preis liegt bei 299€.

MC-11

mc-11_03

Advertisements

3 Gedanken zu „SIGMA NEWS: Konverter MC-11

  1. Schade, das der Text so pressemitteilungsmäßig klingt.
    Der Adapter ist ja inzwischen 1 Jahr auf dem Markt und ich hatte ihn als einer der ersten in Deutschland für Sigma-Anschluß.

    Von Intresse wäre hier eigentlich mehr der Hinweis, dass man bei entsprechenden Kameras auch alte Sigmaobjektive mit SA Anschluß den AF benutzen kann. Sie sind teilweise recht langsam aber funktionieren. Bei der Sony a 6300 sogar recht brauchbar. Die Blendeneinstellungen sind bei allen getesteten Objektiven mit allen mir zur Verfügung stehenden e-mount Kameras möglich gewesen. Denn wer mag immer nur bei einer Fixblende fotografieren? Er ist der einzige aktive Adapter von SA zu e-mount !!!!!!!!!

    Der wirklich recht wichtige Hinweis ist bei Sigma schwer zu finden!
    Sigma arbeitet auch daran die Software zu optimieren, dass Fremd- und auch alte Sigma-Objektive noch besser funktionieren.
    Obwohl man ja neue Objektive kaufen soll…. ich bin schon sehr zufrieden mit dem Adapter und den alten SA-Objektiven die nun nicht nur auf die SDs passen. Für Canonglas gibt es ja inzwischen genug Adapter auf dem Markt.

  2. Pingback: Neue Firmware-Updates für Objektive | Foto[gen]erell

  3. Pingback: New firmware updates for lenses |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s