Kodak – der neue Big Player im Smartphone Geschäft?


kodak-ektra-2

Quelle: Kodak

Seit einigen Tagen ist es in aller Munde-  das neue Kamera-Smartphone von Kodak. Wie viele von euch vielleicht wissen, ist das nicht der erste Versuch des Fotografie-Riesen ins Smartphone Geschäft einzusteigen. Mit dem IM5 ist Kodak 2015 jedoch nicht wirklich erfolgreich gewesen. Der zweite Versuch erregt zumindest schon einmal im Vorfeld erhebliches Aufsehen, denn Kodak hat mit dem „Kodak Ektra“ ein Smartphone geschaffen, welches wie kein anderes einer Kamera ähnelt und dieses soll vor allem bei Fotografen gut angekommen. Für viele von uns ist das Fotografieren mit dem Phone und vor allem die Qualität der Handybilder ein nicht unwesentlicher Entscheidungsfaktor beim Kauf. Das neue Kodak Phone lässt rein optisch schon einmal die Fotografen Herzen höher schlagen. Das Design im Retro Stil erinnert an die alten Ektra-Kameras aus den 1940er Jahren und auch was die Leistung der Kamera angeht, trumpft Kodak mit einer 21-Megapixel-Kamera und eigener ausgeklügelter Foto-App ganz schön auf. Die ersten Testberichte die ich mir angesehen habe lesen sich auf jeden Fall schon mal sehr gut. Für mich, als passionierte Fotografin, ist das Kodak Smartphone natürlich schon sehr interessant. Oft stolpere ich im Alltag über tolle Motive und hab nicht immer meine Kamera dabei. Ob sich die Fotos die man mit einer solchen Smartphone-Kamera Hybriden schießen kann wirklich mit echten Kamera Fotos vergleichen lassen ist abzuwarten, außerdem bin ich mir auch nicht sicher ob sich diese Idee wirklich durchsetzen wird. Was denkt ihr? Werden Kameras vielleicht bald obsolet oder werden wahre Fotografen immer zu ihren klassischen Kameras halten?
Würdet ihr euch einen solchen Smartphone-Kamera Hybriden wie das Kodak Ektra kaufen?

kodak-ektra

Quelle: Kodak

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: