Objektivtest Sigma 85mm F1.4 DG HSM Art


Auf der Photokina angekommen, gab es für mich neugierigen Fuchs einiges zu entdecken. Neben zahlreichen drucktechnischen Neuheiten der Fotografie und vielen fantastischen Ausstellungen von Aufnahmen aus aller Welt, faszinierten mich vor allem die neu vorgestellten Objektive. Die Optiken von Sigma zogen mich natürlich an und ich erspähte neben dem Sigma UWW 12- 24mm F4 DG HSM und der Festbrennweite Sigma 500mm F4 DG OS HSM, das Portrait Sigma 85mm F1.4 DG HSM der Art Serie. Die Große Offenblende kenne ich bereits aus meinen Erfahrungen mit dem 20mm F1.4 DG HSM Art, mit welchem ich bereits fantastische Aufnahmen machen konnte.

leistung_85mm_f14_dg_hsm_art

Die 85mm Festbrennweite bieten Portrait- und Modefotografen eine tolle Möglichkeit ein schönes Bokeh auszuarbeiten. Das präzise Bokeh und die hochqualitative Verarbeitung des Objektivs liefern Bildergebnisse der ersten Klasse. Die hohe Auflösung und der hervorragende Fokusbereich machen es zu einer attraktiven Wahl für professionelle Fotografie. Chromatische Aberration wird minimiert, wobei Vollformat Dslr-Kameras mit Auflösung über 50 Megapixeln auf ihre Kosten kommen.

Im SIGMA 85mm F1.4 DG HSM Art sind zwei Elemente aus SLD-Glas (Special Low Dispersion) verarbeitet, welche dafür sorgen, dass jede Fotografie zu einem klaren Gesamtbild über die ganze Bildebene wird.

Auf der Sigma Präsentationsbühne der Photokina 2016 wurde das 85mm vor Ort getestete und die Bildbeispiele live präsentiert. Hier konnte man erkennen, dass die Optik bei praktischer Anwendung super scharfe Ergebnisse liefert. Beim Zoom in die Augen des fotografierten Models, lassen sich Lichtreflexionen in der Iris und die Wimpern in fantastischer Schärfe erkennen. Mich interessierte bei der Präsentation und im Selbsttest vor allem die Verbesserung des AFs: im Vergleich mit dem vorherigen 85mm ist der HSM Motor 1,3-mal so schnell und liefert damit einen furchtbar schnellen AF, der auch bei sich bewegenden Motiven super nachzieht. Die 9 Blendenlamellen und die Super-Multi-Layer-Vergütung (SML) schaffen dabei kontrastreiche Abbilder.

 Fazit:

Selbst getestet und testen lassen kann ich nur Positives über die Neuheit mitteilen. Mir gefällt sowohl die Brennweite als auch die Haptik der Optik, mit der sich super Portraitaufnahmen machen lassen. Das harmonische Bokeh und der schnelle AF sagen mir sehr zu und ich freue mich schon darauf, es ab November selbst kaufen zu können.

sigma-85-1-4-dg-hsm-canon_72759

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: