Die ganz besonderen Hintergründe – Sarah Oliphant


Wer von uns kennt nicht die einzigartigen Bilder von Annie Leibovitz- eines ihrer Markenzeichen bei der Studiofotografie sind die außergewöhnlichen Hintergründe, die sie nutzt. Strukturen. Farbverläufe. Einzigartige Muster. Die Hintergründe geben ihren Fotos noch zusätzlich einen unverkennbaren Stil!

Doch woher kommen diese Kunstwerke? Und ja in diesen Fällen kann man absolut von Kunstwerken reden, denn sie sind alle von Hand bemalt. Und zwar von dieser Frau, Sarah Oliphant!

Seit mehr als 30 Jahren malt sie, gemeinsam mit Kollegin Adelaide Tyrol die ganz besonderen Leinwände, für Filmproduktionen, Fotoshootings oder auch fürs Theater und vieles mehr. Die Liste ihrer Kunden ist endlos, nicht nur Annie Leibovitz sondern auch viele andere Top-Fotografen gehören zu ihren Anhängern (wir reden hier von Namen wie Stephen Klein oder David LaChapelle). Modehäuser von Marc Jacobs bis Ralph Lauren und Prada verwendeten bereits vermehrt die bemalten Kunstwerke von Sarah Oliphant. Und auch im Editorial Bereich ist die Kundenliste sehr lang und reicht von der Vogue über den Rolling Stone bis hin zu Harper’s Bazaar oder die The New York Times.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s