Face to Faith – Ein ganz besonderes Crowd-Funding Projekt


Samuel Zuder, Fotograf aus Hamburg, hat etwas Großes geschaffen. Etwas Schönes. Etwas Gänsehaut-Erregendes. Etwas Abenteuerliches. Etwas Verrücktes.

2012 verbrachte er mehrere Wochen im nur sehr schwer zugänglichen Kailash-Gebiet in Tibet. Mit dabei hatte er eine analoge 4×5“ Großformat Kamera, zahlreiche Planfilmkassetten und hunderte von Polaroids und Farbnegativfilmen. Er wählte diese langsame und äußerst aufwändige Arbeitsweise, um den Pilgern und dem für sie so bedeutungsvollen Berg Kailash mit angemessenem Respekt fotografisch zu begegnen.

001_mount_kailash_tibet

Eine weitere Besonderheit an seinem Unterfangen ist, dass es für Fremde äußerst schwierig ist, aufgrund äußerst strenger Restriktionen eine Reiseerlaubnis für dieses Gebiet zu bekommen. Aus diesem Grund wurde die Kailash Region noch nie zuvor so detailgenau festgehalten.

Zuder hat für dieses Projekt mehrere Jahre aufgewendet und viel Geld investiert, auch um es schlussendlich realisieren zu können. Im Oktober 2016 soll es endlich als Buch gebunden in einem aufwändigen und sorgfältigen Design in einer limitierten Auflage von maximal 2000 gedruckt werden. Da der Druck allerdings viel kostet, hat Samuel Zuder ein Crowd-Funding Projekt daraus gemacht, mit der Vorbestellung seines Buches, dem Kauf limitierter Prints oder Postkartensets kann man ihn bei der Umsetzung unterstützen.

Mehr zum Projekt findest du hier!

 

3ba5abf2601beb19f96f6f98a494f325_original

005_mount_kailash_tibet

eda58331d2cd5efbb54d17f3e2939587_original

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s