Bill Cunningham ist leider verstorben


Der berühmte New Yorker Modefotograf verstarb am 25. Juni im Alter von 87 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Dieser Mann sah die großen Modetrends immer schon bevor sie es überhaupt auf die Laufstege und Titelseiten der Magazine schafften- und zwar auf den Straßen von New York. Widrige Umstände waren ihm die liebsten.

cunningham1.jpg

In strömendem Regen, sich auftürmendem Schnee, bei Sturm und Gewitter fotografierte er Menschen, die trotz des Wetters ungewöhnlich und verrückt gekleidet waren.

Auf diese Weise entstanden außergewöhnliche Modefotos, die durch Dynamik und ein bisschen Widersprüchlichkeit geprägt sind! Über viele Jahre hinweg belieferte der die New York Times mit den Fotos für die wöchentliche Streetstyle-Fotokolumne. Die Highlights wurden jede Woche aufs Neue von Design-Experten und Fans ausgesucht und mit Spannung erwartet.

Noch im hohen Alter schwang sich der Fotograf jeden Tag auf sein Fahrrad und gewappnet mit zwei Kameras fotografierte er den Streetstyle seiner geliebten Stadt. Sein Markenzeichen: eine blaue Jacke und beige Khaki-Hosen!

Jahre lang arbeitete er an einer Fotoserie, mit der er die Geschichte der Mode dokumentieren wollte. „Einfach nur so zum Spaß“, wie ihn das Museum zitierte. Abschließen möchte ich diesen kurzen Beitrag mit einem weiteren seiner Zitate, dass sehr schön zeigt wie er zu seiner Arbeit steht:

„Allgemein wird Mode als etwas Belangloses angesehen, auf das wir verzichten können. Der Punkt ist, dass Mode es uns erlaubt, die Realität des Alltags zu überstehen. Ich denke nicht, dass sie verzichtbar ist. Es wäre wie ein Verzicht auf die Zivilisation. […] Die beste Modeschau ist auf jeden Fall auf der Straße. Das war immer so und wird immer so bleiben.“

cunningham2

Cunningham3

cunningham4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s