Actionfans aufgepasst! GoPro stellt Omni, eine 360-Grad-Kamera, vor.


Die kleine Schwester von Odyssey, der im Herbst 2015 vorgestellten 360-Grad-Kamera aus dem Hause GoPro, wurde vor wenigen Stunden der Welt präsentiert. Während Odyssey vor allem etwas für professionelle Nutzer mit großem Geldbeutel ist, kann man Omni bereits um stolze 5000 US Dollar erwerben.

Ausgestattet ist Omni mit sechs Kameras vom Typ Hero4 Black (4k Videos mit 30 Bildern/Sekunde), die würfelförmig zusammengesetzt sind, wodurch sich der 360-Grad-Blick ergibt. Im Lieferumfang enthalten sind zudem auch ein wasserdichter Transportbehälter, ein USB-Hub, jeweils sechs microSD-Speicherkarten und –Kartenleser, eine Fernbedienung, sowie ein Stativ.

Hat man den perfekten Ort für sein 360-Grad-Video ausgewählt, stellt man die Kamera auf das Stativ, wo sie ein VR-Bild oder ein VR-Video aufnehmen kann. Am Ende muss man die Aufnahmen aus den sechs Kameras nur noch auf den Computer übertragen und mit einer speziellen Software zusammenrechnen.

Mit einer Virtual-Reality-Brille wirkt es so, als wäre man selbst vor Ort. Das verspricht ein großer Spaß zu werden. 🙂

Omni_main2.1

Das gesamte Paket.

 

Omni_main1.1

Die neue Omni Go Pro.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s