Erfahrungen mit dem Sigma 50mm 1.4


50mm- die Normalbrennweite und der Objektiv Klassiker schlechthin.
In letzter Zeit wurde viel über das Art Objektiv geredet, da das aber doch in einer anderen Preisklasse zu finden ist und daher für viele nicht erschwinglich ist möchte ich heute über seinen kleinen Bruder sprechen.

Das SIGMA 50mm F1.4 EX DG HSM war also die letzter Tage mit mir unterwegs und wurde getestet.

Bei so einem Objektiv war für mich in erster Linie interessant wie gut es beim offenblendigen fotografieren ist und wie das Bokeh aussieht. Leider war bei komplett geöffneter Blende das Ergebnis nicht so überzeugend wie ich es mir gewünscht hätte, für Fotos in kleiner Auflösung jedoch mehr als ausreichend. Ab Blende 2.8 erzielt man tolle Ergebnisse und die beste Abbildungsqualität hat das Objektiv der der Blende 5.6.

Als ich das Objektiv das erste Mal in der Hand hatte fiel mir sofort die hochwertige Verarbeitung auf. Leider ist es auch sehr schwer. Erfahrungsberichten habe ich entnommen, dass der Autofokus nicht der schnellste sein soll. Ich finde jedoch, dass er mehr als ausreichend ist wenn man nicht gerade Sport fotografiert.

Ich für meinen Teil kann das Objektiv kann das Objektiv nur jedem ans Herz legen der auf der Suche nach einem günstigen und lichtstarken Objektiv ist. Besonders für Personen die sich für die Portrait-Fotografie interessieren ist diese Optik ein Must-have und auf einem APS-C Sensor ergeben die 50mm umgerechnet den Portrait Klassiker 85mm.

  1. Umgerechnet auf Vollformart von APSC mit Faktor 1.5 ergibt sich ein Ausschnitt wie 75 mm bzw. bei Faktor 1.6 80 mm. Nur beim kleineren Foveon mit Faktor 1.7 ergibt sich 85 mm. Aber egal, für die Portrait-Fotografie wie Du schreibst recht brauchbar.
    Obwohl ich mal eine Reihe mit 14mm (FF) gemacht habe. Fand ich und auch die betroffenen sehr lustig.
    Auch mit Supertele 120-300 mm kann man klasse Portraits machen.

    Antwort

  2. Aber was ich noch schreiben wollte, das 50mm 1.4 Art soll doch fast so gut sein wie das OTUS. Von den vielen Tests im Netz nur gutes berichtet, kommt bei Deinem Bericht nicht so sehr die Begeisterung rüber.
    Ich habe für meine a7r das 55mm 1.8, was ja auch so hoch gelobt wurde….aber bei mir auch nicht für Begeisterung sorgte. Daher hatte ich schon nach dem Sigma 50 1.4 geschielt. Allerdings fand ich das Gewicht unverhältnismäßig hoch. Sony 55 1.8 = 281g vs. Sigma 50 1.4 = 810g!

    Antwort

  3. Oh, oups,…. jetzt habe ich erst gemerkt, dass Du Dich auf das alte 50er beziehst.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: