SIGMA News – SIGMA Filter: Der WR Ceramic Protector


Filter sind ein guter Schutz für unsere wertvollen Wechselobjektive. Da ich auf der Suche nach einem guten Filter für mein Lieblingsobjektiv war, habe ich im Internet recherchiert und bin auf die SIGMA Filter gestoßen.
Die SIGMA Filter sind auf alle drei hauseigenen Objektivlinien, Contemporary, Art und Sports anwendbar. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, zum Beispiel als UV-Filter, oder Zirkularpolfilter.
UV-Filter sind sehr nützlich, da sie ultraviolette Strahlen herausfiltern, die einen negativen Einfluss auf ein Bild haben könnten. Die Zirkularpolfilter verwendet man, wenn man Reflexionen vermeiden und Kontraste herausheben möchte.

Alle Filter sind, laut SIGMA Website, „einfach zu handhaben und besitzen die hervorragende Eigenschaft, Wasser und Öl abweisend sowie antistatisch zu sein.

Im derzeitigen Sortiment sind fünf verschiedene Filtertypen verfügbar, wobei es einen besonderen gibt, über den ich euch gerne ein bisschen mehr schreiben würde.
Es handelt sich hierbei um den SIGMA WR Ceramic Protector, dem weltweit ersten Klarglas-Keramik-Schutzfilter für Objektivfrontlinsen.

header_image

Das besondere an Glaskeramik ist, dass es sich hierbei um ein sehr widerstandsfähiges, kristallisiertes Glas handelt. Dies ist deshalb ein großer Vorteil, weil es eine große Härte und gleichzeitig eine höhere Flexibilität vereint, als sie bei chemisch gehärtetem Glas, bzw. Saphirkristallglas. Die extreme Härte des Klarglas-Keramik-Filter führt außerdem dazu, dass er um einiges dünner und leichter ist, als seine SIGMA Filter-Vorgänger.

Eine hohe Lichtdurchlässigkeit bei Filtern ist ein sehr wichtiger Qualitätsaspekt, auf den man beim Kauf unbedingt achten sollte. Der SIGMA WR Ceramic Protector erfüllt diesen Anspruch auf jeden Fall.
Ein weiterer großer Pluspunkt dieses Filters ist, dass er selbst dann bruchfest ist, wenn es zu kleinen Kratzern oder Absplitterungen kommt, weshalb er um einiges mehr an Schutz bietet, als ein Filter aus herkömmlichen Glas.

Die Wasserabweisende Beschichtung, abgekürzt als WR reflektiert nur sehr wenig an sichtbarem Licht, um genau zu sein, 0,24 Prozent. Dadurch werden Bildstörungen durch Streulicht oder Geisterbilder minimiert. Die WR-Beschichtung dient dazu, dass Wassertropfen einfach abperlen und Fingerabdrücke leicht entfernt werden können. Die WR-Beschichtung verfügt zudem über antistatische Eigenschaften, die das Anhaften von Staub verhindern.
Den Filter gibt es in sieben verschiedenen Größen zu kaufen. Er kostet je nach Ausführung auf der SIGMA-Website zwischen 119 und 389€ und ist sein Geld, aufgrund dem, was er bietet, bestimmt wert.

Ich hoffe, diese Empfehlung hat euch etwas gebracht, ich bin schon gespannt, wie ihr den Filter findet, falls ihr mit ihm euer Kamera Equipment aufstocken solltet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: