Animal Soul: Rob Bahous beeidruckende Porträts von Hunden und Katzen


english_language

Hunde und Katzen gehören zweifellos zu den am meisten fotografierten Motiven, weswegen nicht gerade wenige Fotografen die Ansicht vertreten, dass sie ausgelutscht sind. Doch gerade wenn man denkt, dass man jedes Katzen- oder Hundefoto gesehen hat, stolpert man im Internet über Bilder eines Fotografen, der das Thema auf eine neue und interessante Art und Weise interpretiert. Meine neuste Entdeckung ist der 22-jährige jordanische Fotograf Rob Bahou, der mit seiner Fotoserie „Animal Soul“ beweist, dass das Potential der besagten Motive geradezu unerschöpflich ist. Der Name der Fotoserie passt, wie ich finde, wunderbar, denn Bohou ist es gelungen die Vierbeiner so einzufangen, dass sie überraschend ausdrucksvoll, ja fast schon menschlich aussehen.

Name-AgeGender-Oriental-Shorthair-267

© Rob Bahou

22905332Name-AgeGender-Shar-Pei-0630 Scuba-4M-Mix-3345

© Rob Bahou

Bahou versucht derzeit „Animal Soul“ als ein 220-seitiges Fotobuch zu veröffentlichen. Sämtliche Fotos hat er bereits aufgenommen, was noch fehlt ist ein Herausgeber, der das Fotobuch veröffentlicht. Wäre ich in diesem Bereich tätig, würde ich es selbst machen, da ich, wie ihr bereits wisst, eine Schwäche für Hunde- und Katzenfotos habe. 🙂

Weitere Fotos von Bahaou findet ihr auf seiner Webseite. Seine Porträts von Pferden sind ebenfalls einen Blick wert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s