Sigma Neuigkeiten & Gerüchte: Infos zum 24mm f2.8 für m4/3 und ein interessantes Interview mit Kazuto Yamaki


english_language

Als das letzte Mal die Gerüchteküche brodelte, hieß es, dass Sigma an zwei 12-24mm Objektiven arbeitet und dass in diesem Jahr neben den beiden UWW-Zooms keine weiteren Objektive erscheinen werden. Jetzt will Photo Rumors die Info erhalten haben, dass Sigma noch im Laufe dieses Monats ein 24mm f/2.8 DN Objektiv für das Micro-Four-Thirds-Bajonett vorstellen wird. Da Sigma seine bisherige Objektive für spiegellose Systemkameras immer sowohl für den mFT- als auch den Sony-E-Anschluss angekündigt und auf den Markt gebracht hat, kann man getrost davon ausgehen, dass es auch diesmal genauso laufen wird. Natürlich vorausgesetzt, dass die Info von Photo Rumors überhaupt stimmt, was angesichts der doch riesigen Auswahl an Normalbrennweiten (25mm) für mFT recht unwahrscheinlich erscheint. 😉

Sigma-24-70-f2-DG-OS-HSM

Interessant ist zudem das Interview, welches Ming Thein – der wohl neben Steve Huff, Ken Rockwell und Thom Hogan bekannteste Foto-Blogger – mit dem Sigma-CEO Kazuto Yamaki geführt hat. Dieses Gespräch gibt Antworten auf einige der am häufigsten gestellte Fragen, wie etwa wieso die Gehäuse der Quattros ein derart ungewöhnliches Design haben, ob Sigma an Objektiven für die A7-Reihe von Sony arbeitet oder wie es ein vergleichsweise kleines Familienunternehmen überhaupt schafft, derart gute Objektive, wie die Art-Reihe, zu entwickeln und herzustellen bzw. so erfolgreich mit den Großkonzernen wie Canon und Nikon zu konkurrieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: