Joni Niemelä hält in seinen Makros die eigenartige Schönheit von fleischfressenden Pflanzen fest


english_language

Egal ob Insekten, Pflanzen oder Naturerscheinungen, wie das Nordlicht, der finnische Fotograf Joni Niemelä sieht in allem die Schönheit der Natur. Manchmal findet er sie auch dort, wo man sie am wenigsten erwarten würde, wie seine Alben Otherworldly Blues und Drosera, mit Fotos von fleischfressenden Pflanzen, eindrucksvoll zeigen. Das besondere an seinen Fotos ist die im Bereich der Makrofotografie unübliche Kombination aus großen Abbildungsmaßstäben und ebenfalls großen Blendenöffnungen. Man könnte sagen, dass seine beiden Fotoserien die Antithese zur herkömmlichen Makrofotografie sind, in der perfekte Ausleuchtung und eine möglichst große Schärfentiefe zu den zwei wichtigsten Mantras gehören. 😉

Joni-Niemelä-1© Joni Niemelä

Joni-Niemelä-2 Joni-Niemelä-3 Joni-Niemelä-4 Joni-Niemelä-5

© Joni Niemelä

Nicht weniger interessant sind Niemeläs andere Makroserien, wie The Life of Ants, Droplets und Moss. Wie ihr sicherlich wisst, gehört Moos auch zu meinen Lieblingsmotiven. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: