Sigma Neuigkeiten & Gerüchte: neue Firmware-Versionen für DP1Q, DP2Q, DP3Q und erste 24-35mm f2 Art Beispielbilder veröffentlicht


english_language

Sigma hat vor ein paar Tagen Firmware-Updates für die DP-Quattro-Reihe veröffentlicht. Wie man dem Änderungsprotokoll unten entnehmen kann, wurde das Augenmerk diesmal auf die Autofokus-Geschwindigkeit und die Kompatibilität mit Eye-Fi-Speicherkarten gerichtet. Da ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch im Urlaub war, und nur die Kombi SD1 / 18-300 C dabei gehabt habe, konnte ich die neue Firmware-Version 1.06 nicht auf meiner DP2 Quattro installieren, um zu überprüfen ob der AF tatsächlich schneller geworden ist.

Heute bin ich endlich dazu gekommen und ich muss sagen, der Ersteindruck ist sehr positiv. Gefühlt fällt der Geschwindigkeitssprung deutlich größer aus, als seinerzeit beim Update auf die Firmware-Version 1.02. Die DP2 Quattro stellt sogar bei f/2.8, ISO3200 und einer Belichtungszeit von 1/10s und länger genau und brauchbar schnell scharf. Und zwar bei ausgeschaltetem AF-Hilfslicht und kleinstem AF-Feld. Unter denselben Lichtbedingungen braucht die DP3 Merrill mehr als doppelt so lange, wobei sie recht oft nach dem Durchfahren des gesamten Fokusbereichs erfolglos aufgibt. Sobald man nach draußen geht, schmilzt der Vorsprung der DP2Q, wie man es auch erwarten würde. Im Hinblick auf AF-Geschwindigkeit ist die Quattro gewiss keine Olympus OMD, aber nach all den Firmware-Updates stellt sie i.V. zur DP3M deutlich schneller und zuverlässiger scharf. 🙂

Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)

Folgt den Links um das Firmware-Update für eure DP Quattro herunter zu laden: DP1 Quattro (Version 1.03), DP2 Quattro (Version 1.06), DP3 Quattro (Version 1.01).

Änderungsprotokoll:

  • It has improved the camera’s AF speed.
  • It is possible to select whether or not the AF function operates when the shutter button is half-pressed.
  • It has become compatible with Eye-Fi related functions.
  • It has improved the color tones in “Daylight” and “Flash” white balance modes.
  • It has corrected the occasional phenomenon that the image is not saved properly when the image size is set to S-HI.
  • It has changed the specification to use the AEL button to capture a Custom White Balance, instead of the Shutter button.
  • It has increased the number of display modes from 2 to 4 so that more options are available on the display.
  • It has changed the name of the [Display Mode Settings] menu to [|□| Mode Settings], and the name of the option from [Display Mode] to [Custom].
  • It has changed the display information during Interval Timer shooting to indicate the maximum burst of shots even when the shooting information is set at “Off”.

Note: If the firmware has been updated, please be sure to update the software to the latest version (SIGMA Photo Pro 6.3.0).

sigma-24-35mm-f2-dg-hsm-art

Nur einen Tag vor dem Firmware-Update hat das deutsche Fotomagazin D-pixx.de erste mit dem Sigma 24-35mm f/2 Art gemachten Beispielbilder veröffentlicht. Die Samples wurden mit einer Canon EOS 5D Mark III aufgenommen und liegen als vollaufgelöste 22-Megapixel-JPGs vor. Man sollte allerdings aufgrund der i.V. zu aktuellen MP-Boliden (5Ds / 5Ds R, D810, usw.) relativ niedrigen Auflösung und der Tatsache, dass aus freier Hand fotografier wurde, keine voreiligen Schlüsse ziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s