3-minutiges Zeitraffervideo zeigt die Restauration und Kolorierung eines stark beschädigten Fotos


english_language

Vor fast zwei Jahren habe ich über die ColorizedHistory-Community auf Reddit berichtet, deren über 85.000 Mitglieder sich dem Kolorieren historischer Schwarzweißfotos verschrieben haben. Damit sich Neugierige ein Bild vom Aufwand hinter jedem der kolorierten Fotos machen können, habe ich bei jener Gelegenheit auch ein Videotutorial von Mads Madsen eingefügt, der zu dem Zeitpunkt zu den aktivsten und prominentesten Mitgliedern der besagten Gruppe gehörte. So beeindruckend wie Madsens Video auch ist, zeigt es nur das Kolorieren eines zwar nicht hervorragend, aber doch relativ gut erhaltenen Fotos.

In seinem 3-minutigen Zeitraffervideo, welches ich heute entdeckt habe, geht der argentinische Profi-Fotograf und Retuscheur, Joaquin Villaverde, noch einen Schritt weiter. Er führt vor, wie er ein sehr altes und stark beschädigtes Porträt innerhalb von zwei Stunden in Photoshop CC 2014 sowohl koloriert als auch retuschiert. Das folgende Vorher-Nachher-Bild ist ein Screenshot, welches ich gegen Ende des Videos gemacht habe. Beindruckend, nicht wahr?

sw-foto-kolorieren

Ebenfalls interessant ist Villaverdes folgendes Video, in dem er ein ebenso stark beschädigtes Foto auf Vordermann bringt, allerdings ohne es zu kolorieren. 🙂

  1. Wirklich beeindruckend!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: