Seth Casteel, ein Meister der Unterwasser-Poträtfotografie


english_language

Der US-amerikanische Fotograf, Seth Casteel, gehört seit Anfang 2012 – als seine Fotoreihe Underwater Dogs im Internet wie eine Bombe einschlug – zu den international bekanntesten Genrevertretern der Unterwasser- und der Haustierfotografie. Zweieinhalb Jahre später setzte er bei seinem nächsten Fotoprojekt namens „Underwater Puppies“ erneut auf das bewährte Erfolgsrezept, nur das er diesmal Welpen, anstatt ausgewachsene Hunde, beim Springen ins Schwimmbecken fotografierte.

Aufgrund der ungewöhnlichen Umsetzung der Tierporträts und den teils lustigen, teils süßen Grimassen, die die Vierbeiner im Moment des Abtauchens machten, erfreuten sich die beiden Fotoserien auch als Bücher sehr großer Beliebtheit. „Underwater Dogs“ landete in der letzten Dezemberwoche 2012 auf Platz 17 der NY Times Bestseller-Charts – eine erstaunlich hohe Platzierung für ein Fotobuch. Mit Platz 2 im November 2014, in der Kategorie Tiere, war „Underwater Puppies“ ähnlich erfolgreich.

dog2_mini

© Seth Casteel

dog4_mini IGGY_promo REASON_promo

© Seth Casteel

Vor wenigen Tagen stellte Casteel seine neuste Fotoserie namens Underwater Babies der Öffentlichkeit vor. Wie der Name suggeriert, dreht sich erneut alles um das Thema Unterwasserporträts, nur das diesmal die süßen Vierbeiner noch süßeren Babys gewichen sind. 😉

Valentina_PR Zoe_PR

© Seth Casteel

Ich bin auf sein nächstes Projekt gespannt. Wer oder was wird wohl das nächste Mal baden gehen? 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu „Seth Casteel, ein Meister der Unterwasser-Poträtfotografie

  1. Pingback: Martin Stranka und die geretteten Tiere. | Foto[gen]erell

  2. Pingback: Martin Stranka and the rescued animals |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s