Tipp: Instagram-Account des Innenministeriums der Vereinigten Staaten


english_language

USAs Nationalparks zählen zu den schönsten Orten auf Erden. Yosemite, um ein Beispiel zu nennen, zog den Erfinder des Zonensystems, Ansel Adams, mit seiner Schönheit in seinen Bann. Über Jahre hinweg schleppte Adams schwere Mittelformat- und Großformatkameras durch unwegsames Gelände, nur um die atemberaubenden Landschaften auf Film festzuhalten. Diese Zeit der Naturverbundenheit scheint jedoch vorbei zu sein. In den vergangenen Jahren verzeichneten die Nationalparks kontinuierlich sinkende Besucherzahlen – wohl ein übler Nebeneffekt unserer urbanisierten und vernetzten Gesellschaft.

Um den Trend umzukehren, versucht das Innenministerium der Vereinigten Staaten die jungen Leute genau dort anzusprechen und von der Schönheit der Nationalparks zu überzeugen, wo sie den Großteil ihrer Zeit verbringen – Online. Insofern kommt es nur auf den ersten Blick komisch vor, dass neuerdings auch das U.S. Department of the Interior einen eigenen Instagram-Account hat, auf dem hochkarätige Landschaftsaufnahmen aus allen 58 Nationalparks hochgeladen werden. Ich habe unten nur einige wenige Fotos eingefügt, um euch einen kleinen Vorgeschmack zu geben.

Auf dem Instagram-Account befinden sich über 1.600 Fotos. Ein Besucht lohnt sich also auf alle Fälle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s