Gutes Licht muss man nutzen


english_language

Da ich seit dem letzten Bilder-Posting keine weiteren Vergleiche bzw. Bildbearbeitungs-Experimente angestellt habe, habe ich im Moment keine weiteren Foveon-Tipps und –Erkenntnisse für euch. Ich werde aber recht bald die Schatten-Farbwiedergabe und -Sättigung der beiden Foveons (Quattro und Merrill) unter realen Aufnahmebedingungen vergleichen. Zwecks Reproduzierbarkeit habe ich die Vergleichsbilder bei meinen bisherigen Quattro vs. Merrill Vergleichen bei Kunstlicht gemacht. Zudem habe ich das Thema Farbwiedergabe aus den Augen verloren, weil ich mich zu sehr auf das Rauschverhalten, die Reserven in den Spitzlichtern und das Rauschen/die Dynamik in den Schatten fokussiert habe. Bedenkt man jedoch unter welchen Lichtbedingungen die lichthungrigen Foveons zur Höchstform auflaufen, sind Vergleiche bei Kunstlicht nicht gerade repräsentativ für die reale Nutzung der Sigma DPs. Mangels DP2M habe ich vor die DP3M gegen die DP2Q antreten zu lassen. Die längere Brennweite der ersteren sollte bei einem solchen Vergleich keine Rolle spielen. Wichtig ist nur, dass in allen DPXMs der gleiche Merrill-Sensor steckt.

Abschließend möchte ich euch daran erinnern das im Winter kostbare Sonnenlicht zu nutzen. Denn bei schlechtem Licht versagt auch die beste Fotoausrüstung. 😉
Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)

Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP2 Quattro (volle Auflösung - full resolution)

Weitere Fotos, die ich mit der DP2Q gemacht habe, findet ihr auf Pinterest und Flickr.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Gutes Licht muss man nutzen

  1. Pingback: Mauer-Drehzahnmoos und Schneeglöckchen – überraschend interessante Fotomotiv | Foto[gen]erell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s