Optimierung der Farbbearbeitung in SPP


english_language

In den vergangenen vier Tagen habe ich versucht die in diesem Blogeintrag vorgestellte Farbbearbeitung in SPP 6.2 noch weiter zu optimieren. Was mir an den Einstellungen besonders gut gefällt, ist dass sie bei Fotos, die bei Sonnenschein, bewölktem Himmel und in hellem Schatten aufgenommen wurden, reproduzierbare Ergebnisse liefern und dass die Farben sehr lebhaft erscheinen. Trotz sehr unterschiedlicher Farbtemperaturen der Lichtquellen – direktes Sonnenlicht hat beispielsweise einen höheren Gelbanteil – müssen nur kleine Korrekturen im Blaubereich vorgenommen werden. Beim Bearbeiten der Fotos, die ich während der letzten Fototour aufgenommen habe und die ihr unten sehen könnt, hat sich bestätigt, dass diese Einstellungen eine solide Ausgangsbasis darstellen und so die Bildbearbeitung vereinfachen und die vor dem PC verbrachte Zeit verkürzen.

Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)

Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)

Die guten Ergebnisse bei den genannten Lichtquellen haben mich angespornt die gleichen Einstellungen etwas zu modifizieren, um sie auch auf Fotos, die bei Sonnenuntergängen und in tiefem Schatten gemacht wurden, anwenden zu können.

SPP-color-processing

Für einen ersten Versuch sehen die Ergebnisse gar nicht mal so schlecht aus. Allerdings scheinen hier die Farben Gelb und Orange wieder Probleme zu bereiten. Verändere ich die Farbtemperatur um den Gelbstich zu entfernen, sehen die beiden Farben recht blass aus. Ich muss mich also jedes Mal zwischen dem Motiv und dem Rest des Fotos entscheiden. Am liebsten wäre mir aber ein Foto, welches farblich „wie aus einem Guss“ aussieht.

Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)

Weitere Bilder, die ich mit der DP3M gemacht habe, findet ihr auf Pinterest und Flickr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s