Gänsehaut pur: Vincent Bradys 360-Grad Star-Trail Zeitraffervideo


english_language

Ich habe mir gerade das unten eingebettete Zeitraffervideo von Vincent Brady angeschaut und bin begeistert! Bekannt wurde der US-amerikanische Fotograf durch sein unwirklich-schönes und originelles Glühwürmchen Time-Lapse-Video, seine neuste Schöpfung aber gefällt mir sogar noch besser. Star-Trails, Sternspuren die bei langen Belichtungen entstehen, sind ein in Zeitraffervideos oft gesehener Effekt. Dieser ist manchmal gewollt, meist ist er aber technisch bedingt. Brady kombiniert diesen mit 360-Grad-Aufnahmen und dem „Little Planet“ Effekt um einem das Gefühl zu geben mit Überlichtgeschwindigkeit durch das Weltall zu reisen. Dafür benutzt er einen Aufbau bestehend aus einer selbstgebastelten kreuzförmigen Haltevorrichtung, vier DSLRs und vier Fisheys. So sieht diese aus:

360_degree_night_time_sky_lapse_rig

© Vincent Brady


Ich denke, ich habe noch nie Foto- bzw. Video-Aufnahmen ohne CGI gesehen, die mich derart an gewisse SciFi-Filme und –Serien erinnert haben. 😉

Wer mehr über die verwendete Ausrüstung und anschließenden Workflow erfahren möchte, sollte sich Bradys Blogbeitrag durchlesen, in welchem er näher darauf eingeht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s