Daniel Stoupins Korallen-Zeitraffervideo ist das beste Time-Lapse welches ich je gesehen habe!


english_language

Daniel Stoupin hat bei seinem Korallen-Time-Lapse „Slow Life“ wahrlich keine Mühe gescheut. Es besteht aus 150.000 22-Megapixel RAW-Aufnahmen, wobei die meisten von diesen in 3er bis 12er Gruppen gestapelt werden mussten, um die für die winzigen Motive nötige Schärfentiefe zu erzeugen. Laut eigener Angabe hat sein Notebook ganze drei Wochen für die Berechnung dieser gewaltigen Datenmengen gebraucht, er selbst hat neun Monate am dreieinhalb minutigen Zeitraffervideo gearbeitet. Währenddessen soll ihm, zweifelsohne lag es an zu vielen Bildern, eine Canon 7D abgeraucht sein. Es hat sich aber meiner Meinung nach gelohnt, das Ergebnis lässt sich einfach nicht in Worte fassen. Gänsehaut pur!

Obwohl Vimeo die 4k-Auflösung noch nicht unterstützt, Daniel war voraussichtig und hat das Time-Lapse mit Bedacht auf den Standard, der künftige Full-HD (1080p) ablösen soll, produziert. Es bleibt zu hoffen dass er es auf YouTube hochlädt und dass wir bald 4k-fähige Ausgabegeräte haben werden, um es in voller Pracht genießen zu können. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s