Tipp: Sarah Lees Unterwasserfotografie


english_language

Mit Unterwasserfotografie verbindet man üblicherweise Bilder von Meerestieren und -pflanzen, es existiert aber auch ein ganz anderer Bereich, der Sportarten wie Surfing und Unterwasserportraits zum Gegenstand hat. Mit dieser letzteren Art der Unterwasserfotografie beschäftigt sich die auf Hawaii geborene Fotografin Sarah Lee. Als jemand der schon in frühster Kindheit Begeisterung für Schwimmen und Surfing entwickelt hat, fiel es Sarah leicht gefallen an diesen Motiven zu finden, sobald sie bei einem Wettkampf eine Kamera in die Hand gedrückt bekommen hat. Ich weiß nicht genau wieso sie letztendlich der Fotografie, statt den beiden Sportarten, den Vorzug gab, ich bin aber sehr froh darüber. Fotos mit solchen Farben und solch schönem Licht- und Schattenspiel waren mir bisher fremd.

Sarah-Lee-1

© Sarah Lee

Sarah-Lee-2 Sarah-Lee-3 Sarah-Lee-4 Sarah-Lee-5 Sarah-Lee-6 Sarah-Lee-7

© Sarah Lee

Wer Sarah Lees Fotos ebenso faszinierend findet wie ich und ihr beim Fotografieren über die Schulter schauen möchte, sollte sich das folgende „behind the scenes“ Video anschauen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: