Wie eine junge Fotografin Flickr als Karriere-Sprungbrett nutzte


english_language

Foto-Sharing-Plattformen wie Flickr und Pinterest werden von Profis gemeinhin nicht ernst genommen. Vor einigen Monaten meinte in einer Diskussion über heißeste Foto-Communities für Berufsfotografen einer „…möchtest du von deinen Kunden ernstgenommen werden, auf keinen Fall Flickr!“. Sofort danach wurde der Thread mit „+1“, „Ack!“ und ähnlichen Beiträgen überflutet. Ein gutes Beispiel dafür, dass Flickr sehr wohl als Karriere-Sprungbrett benutzt werden kann ist Rosie Hardy.

Maroon-5-Hands-All-Over

© Rosie Hardy

Die 21-jährige Fotografin begann mit 16 ihre ersten Fotos zu machen, aus Gründen die heutzutage jede Teenagerin nachvollziehen kann: sie wollt lediglich einen schönen Schnappschuss für ihr MySpace-Profil machen, um einem Jungen zu gefallen, in den sie verliebt war. Was so trivial begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einer tiefen Liebe zur Fotografie. Sie überlegte sich für jedes Foto ein Konzept und suchte Locations aus, und mit jedem weiteren Experiment wurden ihre Portraits besser.

Den Durchbruch schaffte sie, als 2010 die weltberühmte Band Maroon 5 ein Cover-Foto für das neue Album „Hands all over“ suchte. Das Management-Team googelte nach „hands all over“ und fand dieses Foto von Hardy. Das Konzept war vielversprechend, dem Foto mangelte es aber laut Management an „Sexappeal“. Hardy machte sofort mehrere Selbstportraits auf dem Bett, fügte diese zusammen (Hände) und schickte die Montage zurück. Dem Management gefiel das Ergebnis so sehr, dass man diesen Machbarkeitsnachweis, bei welchem kein Profi-Modell zum Einsatz kam, für das Cover nahm.

Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. 🙂

    1. Nichts zu danken. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: