Lustiges Video: Adobe spielt Leuten an der Bushaltestelle einen Streich mit Echtzeit-Bildbearbeitung


english_language

Um auf die Veranstaltungsreihe Adobe Creative Day aufmerksam zu machen, hat Adobe vor zwei Tagen ein lustiges Video online gestellt. Dabei wurden Passanten heimlich an einer Bushaltestelle in Stockholm abgelichtet und in Echtzeit vom Photoshop-Guru Erik Johansson bearbeitet. Sowohl Erik als auch der Fotograf befanden sich in einem Lieferwagen auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Statt dem Werbeposter baute man ein Flachbildschirm ein und schloss ihn drahtlos an den PC an, auf welchem die Bilder bearbeitet wurden. Der schwedische EBV-Zauberer „shoppte“ die Leute u.a. in Poster von Action-Blockbustern rein, machte aus ihnen Karikaturen oder platzierte Mädchen und Jungs auf Hochzeitstorten, und zwar so, als würde sie sich küssen.

Zuerst wolle ich einen Blog-Beitrag zu NASAs faszinierendem James Webb Space Telescope und zu Hubble Ultra Deep Field Foto verfassen, aber da es Sonntag ist, sollte man einen Gang runterschalten, und dazu bietet sich das verlinkte Video von Adobe prima an. Auf alle Fälle anschauen, es ist wirklich empfehlenswert. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu „Lustiges Video: Adobe spielt Leuten an der Bushaltestelle einen Streich mit Echtzeit-Bildbearbeitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s