Makro, Grün und Autos mit der DP3M


english_language

Am vergangenen Samstag hat sich die Sonne für wenige Stunden rausgetraut. Ich hab die Zeit für einige Makro-Aufnahmen mit der DP3M genutzt. Ab da regnete es mal mehr, mal weniger stark. Wenn man nicht weiter weiß, zumindest ist das bei mir so, kommt man auf ungewöhnliche Ideen. Da mir die Perspektive schon beim ersten Versuch gefiel, habe ich für die Auto-Bilder die Kamera auf den Boden gelegt. Um die Empfindlichkeit nicht hochschrauben zu müssen, entstanden die Fotos bei Offenblende. Bisher konnte ich nicht die Zeit aufbringen um mit Lupe und Tabakpfeife (wie Sherlock Holmes) in aller Ruhe Pixelpeeping zu betreiben, den ersten Bilder nach zu urteilen steht das 50mm f2.8 dem grandiosen 30mm f2.8 der DP2M in punkto Schärfe in nichts nach. 🙂UnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenannt

Weitere DP3M-Fotos findet ihr auf Pinterest oder im Flickr-Album.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: