Auf der Suche nach Inspiration: Frieke Janssens “Smoking Kids”


english_language

Egal ob Cowboys, Musiker oder Draufgänger, in Hollywood-Filmen werden solche coolen Typen sehr oft mit einem Glimmstängel im Mund dargestellt. Ob das Rauchen einen Teil dieser Coolness ausmacht oder ob es an der jeweiligen Person liegt, war zumindest für mich unmöglich zu sagen, ehe ich Frieke Janssens Projekt „Smoking Kids“ sah.

Ringlings

© Frieke Janssens

Tatsächlich kann man am Rauchen nichts Cooles entdecken, wenn man entsprechende Bilder mit Kindern sieht, und sich den Rest im Kopf zusammenreimt. Es scheint geradezu ekelhaft und verstörend, und das sage ich als jemand, der jedem Menschen das Recht zugesteht sich selbst Schaden zuzufügen, solange es seine eigene Entscheidung ist. Kleine Kinder haben jedoch nicht die nötige geistige Reife um eine solche Entscheidung für sich zu treffen. Vielleicht ist es genau das, was an diesen Fotos so verstörend wirkt. Kinder verbindet man mit Unschuld, Möglichkeiten und mit Potential (das ganze Leben liegt noch vor ihnen), und Rauchen steht für etwas Böses, was dies zunichte zu machen droht.

Ein interessantes Foto-Projekt, das zum Nachdenken anregt.

Fag ash Lill Self made No lighter

© Frieke Janssens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: