Gadgetalarm: Impossible Instant Lab fürs iPhone


Wieder einmal bin ich beim Surfen durch das Netz auf interessante Gadgets für alle iPhone-Knipser dieser Welt gestoßen. Digitale Fotografie hat wohl viele Vor- und Nachteile. Eines der größte Nachteile dürfte wohl die sehr viel schnellere Vergänglichkeit der Bilder sein, welche ihr Dasein auf irgendeinem Datenträger fristet. Der Komfort durch die Smartphone Bilder immer und überall schießen zu können, schraubt den Wert der Fotos durch weiter hinab.

©kickstarter.com

Aber es gab auch andere Zeiten, Zeiten in welchen man die Bilder sofort auf Papier in der Hand haben konnte und auch wollte. Schnelle Erinnerungen zum Mitgeben, ganz ohne Emailversand. Direkt an Ort und Stelle. Richtig, ich rede von den Hochzeiten der Polaroid Kameras. Und mal Hand aufs Herz – wer hatte keine?

Mit dem Impossible Instant Lab hat man nun die Möglichkeit seine mit dem iPhone aufgenommenen Bilder direkt im Sinne einer Polaroid Kamera auszudrucken. Klingt komisch – ist es auch (meine Meinung zu Druckern für unterwegs).

Konnte man sich das Impossible Instant Lab zum early Bird Preis noch für rund 175€ + Steuern sichern, steigt der Preis mit dem offiziellen Verkauf in den Läden ab Februar 2013 schon auf 229€.

Interessant: Finanziert wird das Projekt per Kickstarter.com. Die Finanzierungsphase endet erst am 8. Oktober diesen Jahres und obwohl nur 250.000 Dollar benötigt wurde, sind bereits 472.422 Dollar zusammen gekommen. Respekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: