Es wird Ernst: Samsung wird eine Android-basierte Kamera auf den Markt bringen


In letzter Zeit ist es ständig in aller Munde. Zumindest in Fotografie-begeisterten Mündern. Das man nun auch Apps auf Digitalkameras nutzen kann, ist schon sehr greifbar, so zum Beispiel auch bei den neuen Sony Modellen NEX-5R und NEX-6. Samsung geht aber noch einen Schritt weiter – so wird es laut photorumors demnächst eine Digitalkamera auf Basis des beliebten Smartphones Samsung Galaxy SIII geben.

Das Thema kam bereits im März auf und auch ein Patent zu einer solchen Kamera gibt es schon länger. Viel ist zu der auf Android 4.0 basierten Kompaktkamera allerdings noch nicht bekannt und auch ist fraglich, ob noch Informationen vor dem eigentlichen Veröffentlichungstermin, welcher zwischen 31. August und 8. September 2012 im Rahmen der IFA in Berlin stattfinden soll, aufkommen werden. Was man bisher “weiß” ist folgendes:

  • 4.8″ SuperAMOLED Display
  • 10x Zoom
  • 16MP Sensor
  • Xenon Blitz
  • Wi-Fi und 3G + Wi-Fi only Version

Wenn dem wirklich so ist, dürfen wir uns nach Nikon und Polaroid auf einen weiteren Hersteller freuen, welcher eine Kamera mit Android auf den Markt bringt und zudem noch die Erfahrung durch sehr gute Smartphones mitbringt.

Ich finde die Entwicklung nach wie vor interessant, weil es die Möglichkeiten, welche die vielen Kamera-Apps mit sich bringen, so zu wirklich feinen Bildern umsetzen lassen. Einfache EBV-Programme könnten so bald ausgedient haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s