Eine neue Ära der Pancake-Objektive: Olympus 15mm f8


Wie ich gerade auch fotorumorik.de gelesen habe, wird Olympus demnächst ein Pancake für die Micro Four Thirds Kameras herausbringen, welches ganz neue Dimensionen für Objektivmaße einläutet. Dass sich im Zuge der Systemkamera (DSLM) die Größe der Objektive bedeutend verringert hat, sollte wohl schon den Meisten aufgefallen sein. Mit dem neuen “Super Small” Pancake setz sich Olympus aber an die Spitze der Minimizer, was Objektive angeht.

Ein Leica 15mm F8

Gerade mal 9mm misst das Objektiv mit 15mm Brennweite und einer Lichtstärke von F8. Bei diesen Ausmaßen und dieser geringen Lichtstärke denkt man natürlich sofort an ein Einhole. Wie ich in Erfahrung gebracht habe, hat das Objektiv allerdings wirklich Linsen verbaut. Der Verkaufspreis soll wohl relativ gering sein. Für Streetfotografie sicherlich ganz interessant. Kompakt, günstig, Festbrennweite, weitwinkelig. Reicht ja vollkommen aus – wenn der Preis stimmt.

Einen Autofokus sollte man übrigens nicht erwarten. Ich wüsste nicht wo man diesen bei 9mm Bautiefe noch reinquetschen sollte ;)

Ein User aus dem DSLR-Forum vermutet dahinter einen “Augustscherz”. Fakt ist nunmal, dass man eine solche Linse nicht von Olympus gewohnt ist und sich dieses Gerücht am 15.8. verbreitet. Laut 43rumors.com soll es aber eine vertrauenswürdige Quelle sein. Alles endet alles wie immer – Aufklärung bringt uns nur die Zeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s