Sigma zeigt DP1m und DP2m auf Focus on Imaging


Aktuell weiß man ja noch nicht viel über die beiden neuen Modelle der Merrill-Serie, welche die Qualität in der Kompaktkamera-Klasse gewaltig aufmischen werden. Langsam füttert Sigma die Nutzer allerdings an. Die DP1m und Dp2m wurden neben der SD1m auf der Focus in Imaging in Birmingham ausgestellt. So zeigt dpreview.com detailiert Bilder, auf welchen man die kleinen aber feinen Unterschiede zu den Vorgängern erkennen kann.

Neben etwas anderen (und reduzierten) Tasten, dem Merrill-Logo am Display und dem Fokussier-Rädchen am Objektiv (mMn übrigens ein sehr wichtiges Detail) hat sich vorallem was in der Größe getan. Die DP’s haben jetzt nicht nur größere Objektive und eine “größere” Auflösung, sondern auch die Maße des Gehäuses hat sich nach obenhin verändert. Was ich allerdings nicht schlimm finde. So verlassen die DP’s zwar das Genre der Hosentaschenkameras, jedoch liegen sie jetzt wohl noch besser in der Hand.

Auf ephotozine.com kann man in einem “Handson” die Größe sehr gut vergleichen. Auf den Vergleichsbildern erkennt man die Unterschiede außerdem noch deutlicher.

Also Sigma, es wird Zeit – Preise und Beispielbilder bitte :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: