Canon: limitierte rote 1100D in Australien


Wenn ich ehrlich bin, lässt mich diese Nachricht etwas schmunzeln. Canon, ein Hersteller, welche für hochwertige Technik und Innovationen in Sachen Fotografie steht, hat sich ausgerechnet die Marketingstrategie eines in Augen Canons sicherlich unbedeutendes Konkurrenten abgeschaut. Die Rede ist von den buntgestalteten und oft limitierten Modellen von Pentax. Denn wie viele wissen, gibt es die kleinste Pentax-DSLR nicht nur in Standardfarben, was bei Pentax auch mal rot oder blau sein kann, nein, es gibt die k-x auch in Farbkombinationen, welche es nur in sehr geringer Stückzahl gibt.

 

Dass sich Sammler auf solche Modelle stürzen, ist wohl nun auch bei Canon angekommen und so gibt es von Canon Australia die EOS 1100D, welche ebenfalls die kleinste DSLR des Herstellers ist, in seidigem rot.

Die Kamera wird in einem Doppelkit mit dem EF-S 18-55mm F3.5–5.6 IS II und dem EF-S 55-250mm F4–5.6 IS geliefert. Zusätzlich gibt eine Trageschlaufe in rot-weiß, einen Reisekoffer in Kamerafarbe und ein nummeriertes Zertifikat von Canon. Das auf 2000 Stück limitierte Set kann man für 1.200 australische Dollar erwerben, was ungefähr 881 Euro entspricht. Ich vermute, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die ersten Modelle auf eBay zu finden sind. Man sollte dann aber bedenken, dass vom Zoll noch die Umsatzsteuer von 19% draufgeschlagen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: