Spezialobjektive: Das Tilt&Shift-Objektiv


Mit Sicherheit gibt es eine ganze Reihe an Objektiven, welche für viele Menschen, welche keine tiefen Einblicke in die Fotografie haben und jene wenigen Eindrücke durch eine Kompaktkamera erlangten. Das Tilt&Shift-Objektiv ist aber selbst für jene, welche sich auch schon eine Weile mit der Fotografie, ja sogar mit der DSLR-Fotografie beschäftigen, etwas sehr spezielles.

Der Begriff Tilt&Shift (oder auch kurz: TS) kommt aus dem englischen und würde wörtlich als Verschieben und Schwenken übersetzt. Grundsätzlich gibt es auch Objektive, welche  jeweils nur eine der beiden Funktionen beherrschen, ich versuche einmal kurz zu erklären, was die Funktionen bewirken:

24mm-tilt

Quelle: dphotoexpert.com

Tilt: Durch “Verschwenken” des Linsensystems, kann man die Schärfeebene verlagern. Die Schärfeebene kann an die gewünschte Objektebene angepasst werden. Dies kann technischen Zwecken, z.B. der durchgehenden Schärfe in einer schiefen Ebene, als auch bildgestalterischen Zwecken dienen, z.B. dem Arbeiten mit selektiver Schärfe, um eine geringere Schärfentiefe zu simulieren.

london

Shift: Shift oder Shiften ist eine Vorgehensweise in der Fotografie, mit der man perspektivische Verzerrungen korrigieren könnte. Als Beispiel könnte man die Aufnahme eines hohen Gebäudes nehmen. Der Fotografierende hält die Kamera schräg nach oben um das ganze Gebäude aufs Bild zu bekommen. Dadurch enstehen sogenannte “stürzende Linien”, also Verzerrungen. Mit dem Shiften legt man einen neuen Bildmittelpunkt fest und kann somit die Verzerrung umgehen. Man verändert also einfach die Perpektive.

Was genau in dem Objektiv vor sich geht, kann ich allerdings nicht so erläutern, dass es verständlich wäre. Machen wir es einfach wie mein alter Physiklehrer immer sagte: “Das ist Physik und das funktioniert so. Hinterfragt es nicht, akzeptiert und nutzt es.”  Es gibt diverse Programme, mit denen man die Effekte nachträglich ins Bild einarbeiten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: