Sigma Photo Pro 5 erschienen


Es wurde im Zusammenhang mit der SD1 schon vermutet. Die Bildbearbeitungssoftware Sigma Photo Pro wurde überarbeitet und in der Versionsnummer fünf an die technischen Gegebenheiten der SD1 angepasst, welche diesen Monat dann auch erschien.

Wirklich viel wurde anscheinend nicht erneuert – was meiner Meinung nach auch nicht unbedingt nötig war, SPP 4 harmoniert mit der SD15 bestens! Da die RAW-Files der SD1 deutlich größer sind, ich rede hier von 30-40MB, muss natürlich der Rechenalgorithmus angepasst werden. Das macht die Software bei “normaler” Dateigröße enorm schnell. Die Optik wurde etwas überarbeitet, dennoch geht alles gewohnt fix von der Hand.

Ich habe mir die Version noch nicht gänzlich angeschaut, Carl Rytterfalk hat allerdings erste Bilder, welche von der SD14 stammen und in SPP 5 entwickelt wurden, auf seinen Blog gestellt. Besonders die Rauschunterdrückung soll noch besser geworden sein, als sie mit Version 4 ohnehin schon war.

Folgende Mindestanforderungen wird laut Sigma an die Hardware gestellt:

Für Windowsrechner

  • Pentium4 PC oder gleichwertiger Prozessor (Core2Duo oder höher empfohlen)
  • Windows XP (SP2 oder höher), Windows Vista, Windows vorinstalliert PC oder sieben
  • 2 GB oder mehr RAM (3GB empfohlen)
  • 1 GB oder mehr freier Festplattenspeicher
  • 24 Bit (16,7 Millionen Farben) Grafikkarten können mehr Farben
  • Display Support * 1024 x 768 Bildschirmauflösung

Für Macintosh-Computer

  • Intel Core-Prozessor-basierten PCs
  • Max OS 10.4 und später
  • 2 GB oder mehr RAM (3GB empfohlen)
  • 24 Bit (16,7 Millionen Farben) Grafikkarten können mehr Farben
  • Display Support * 1024 x 768 Bildschirmauflösung

 

Die Testversion könnt ihr hier runterladen.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s